bleibt einem Student der Lohn für Ferienjob zu 100 % oder gibt es darauf Abzüge?

3 Antworten

Studentenjobs unterliegen schon abweichenden Vorschriften. So haben diese keine Stundebegrenzug zu fürchten.

zweimal pro jahr darf auch mehr als 400,- Euro verdient werden.

http://www.gelegenheitsjobs.de/public/jobs/werkstudenten.php

über 400,- bis 800 Euro gibt es eine Gleitzone.

Für das Kindergeld gilt aber so, oder so die 7680,- Euro grenze.

Prinzioiell kannst du das ganze Jahr hindurch als 400-Euro-Jobber arbeiten, ohne dass dir etwas abgezogen wird oder du eine Lohnsteuerkarte vorweisen musst!

Kindergeld, Kinderfreibetrag, Ortszuschlag

Hallo

Ich bin Student im 3. Semester, wohne noch zu Hause, möchte aber jetzt ausziehen. Nach Gesprächen mit meinen Eltern kamen die Fragen auf, ob sie noch Kindergeld, Kinderfreibetrag und/oder Ortszuschlag bekommen, wenn mein Erst- bzw. Zweitwohnsitz in der Universitätsstadt liegt. Außerdem sind mir die Begriffe Kinderfreibetrag und Ortszuschlag generell nicht ganz klar, um eine kurze Erklärung würde ich mich also auch freuen.

MfG

...zur Frage

Ist ein 450€-Job und ein Ferienjob bei dem selben Arbeitgeber möglich?

Hi, ich bin Student und derzeit als 450€-Aushilfe angestellt, weil der Lohn und das Umfeld gut ist, würde ich gerne bei dem selben Arbeitgeber einen Ferienjob während der vorlesungsfreien Zeit machen, ich habe meine Ausbildung in dem selben Betrieb abgeschlossen und dort dann auch als Vollzeitkraft vor meinem Studium gearbeitet. Die Thematik habe ich schon angesprochen und die Sekretärin meinte, nachdem Sie mit einem Steuerberater gesprochen hat, das ich meine geringfügige Beschäftigung zwei Monate vor dem Ferienjob kündigen müsste bevor ich dann als Ferienjobber angestellt werden kann.

Ich habe im Internet nach so einer Regelung gesucht aber noch nichts gefunden, könnte mir jemand weiterhelfen bzw. ist es möglich diese Regelung zu umgehen?

Gruß m0b3x

...zur Frage

Mini-Job 450€ und Ferienjob für 4 Wochen

Hallo, ich hab jetzt mal hier im Forum gestöbert, aber keine passende Antwort auf meine Frage gefunden. Ich studiere und bin 23, d.h ich beziehe noch Kindergeld und bin über meine Eltern versichert. Ich habe seit Februar einen 450-Euro-Job und möchte jetzt in den Semesterferien eig gern noch einen Ferienjob annehmen, für den ich ca. 2000€ für 4 Wochen bekomme. Ich würde gern beide Jobs gleichzeitig ausüben, was sich zeitlich ganz gut arrangieren lässt. Mich verwirren allerdings nur diese ganzen Geschichten mit 20h/Woche... was genau müsste ich denn beachten, wenn ich den Ferienjob annehme zwecks Steuern und Studentenstatus/Versicherung?? Kenn mich da leider so garnicht aus!

Vielen dank schon mal für eure Hilfe! Mina

...zur Frage

Verheiratet & Student, Werbungskosten absetzen?

Hallo,

ich bin verheiratet und noch Student ( mit 450€ Minijob). Mein Mann ist angestellt. Können wir jetzt Werbungskosten für mein Studium absetzen?

Vielen lieben Dank schonmal, Charlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?