Bleiben Ansprüche der Betriebsrente rückwirkend erhalten?

1 Antwort

So wie es aussieht - nein. Das EU-Parlament kann zwar Gesetze erlassen, aber soweit diese rückwirkend Änderungen erzwingen gibt es immer Konflikte mit dem Vertrauensschutz. Erst wenn dann durch Klagen und Urteile diese rückwirkende Änderung als rechtens anerkannt wird, kannst Du Dir Hoffnung machen. Oder Du gehst den Klageweg mit allen damit verbundenen Kosten und Risiken.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mit dem Klagen ....., werde ich 'mal auf dem "Schirm" behalten.....

0

Berufsunfähigkeitsversicherung Anzeige wann

Mein Mann ist selbständig tätig und befindet sich zur Zeit für mehrere Wochen in psychatrischer Behandlung wegen bereits diagnostizierter bipolarer Störung . Es fiel ihm aufgrund der Krankheit in den letzten Monaten sehr schwer diese Selbständigkeit auszuüben, was sich natürlich auch auf unsere finanzielle Lage auswirkte. Zur Zeit steht das Geschäft still und wir haben keine Einnahmen, Kosten unter anderem für Darlehen laufen natürlich weiter. Er ist freiwillig gesetzlich versichert und erhält ab dem 43. Krankheitstag Krankengeld (was aber bei weitem nicht die Kosten deckt) Zudem besitzt er seit vielen Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Meiner Ansicht nach ist er nach der Entlassung dem Stress und Druck der Selbständigkeit , die immer auch wieder mit Existenzangst einhergeht nicht mehr gewachsen. Wie stehen hier die Chancen das er berufsunfähig geschrieben werden kann und wann müsste man die Berufsunfähigkeit anzeigen , würde hier rückwirkend ab Anzeige bezahlt oder wie geht man hier am besten vor? Aus der gesetzlichen rentenversicherung hat er keine Ansprüche, da er hier nicht eingezahlt hat die letzten Jahre. Und noch eine Frage, darf er bei Erhalt einer Berufsunfähigkeitsrente nebenbei ein paar Stunden arbeiten? z.B. geringfügig beschäftigt oder besser noch im Midijob 450,- € - 850,- €,

ich muss noch hinzufügen dass er vor ca. 13 Jahren schon mal für eine andere Krankheit für 1 Jahr eine Berufsunfähigkeitsrente erhalten hat (er war da auch selbständig , aber in einem anderen Bereich und musste die Selbständigkeit wegen der ersten Erkrankung (Augenleiden) aufgeben. Es wäre schön wenn ich hier ein paar Antworten erhielte. Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?