Bis zu welcher Höhe kann man Bewerbungskosten von der Steuerabsetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und wenn es 1.500,- werden geht es noch immer. Wenn die Kosten durch belege nachgewiesen sind, kann man sie auch abziehen.

Sie sollten also schlüssig sein, also nicht Kopien und Bilder für 150 Bewerbungen und Porto, sowie Umschläge für 10.

Ich konnte alle meine Bewerbungskosten, auch die Fahrtkosten, die mir nicht erstatet wurden, in meiner Lohnsteuererklärung berücksichtigen. Das Finanzamt hat alles anerkannt.

Ich habe ein P-Konto und eine Pfändung, der Gläubiger ist nicht bereit zu verhandeln, was kann ich tun?

Hallo ,

ich habe ein P-Konto und seit Freitag eine Pfändung.

Ich habe mich mit dem Gläubiger in Verbindung gesetz bzgl. einer Raten Zahlung Mein Vorschlag: Abschlag in höhe von 100€ und jeden Monat eine Rate von 30€ Der Gläugiber will ABER : Abschlag 400€ und jeden Monat eine Rate in Höhe von 55€ Es geht um einen Betrag in höhe von ca. 1300€

Habe dem Gläubiger meine Lohn/Gehaltsabrechnung geschickt, bin Azubi und bekomme ca.315€ im Mionat! Wieso verlangen die so viel? ich hab nicht so viel zu Verfügung was kann ich als letzen Weg nehmen um die Pfändung los zu werden?

Rest meiner Einahmen sind Kindergeld, Unterhaltsvorschuss, Wohngeld und BAB von der Bundes Agentur für Arbeit.

heute ist das Kindergeld gekommen und ich habe laut meinem Auszug nur ein Verfügbaren Betrag in höhe von 1,45€ aber der Kontostand ist 376€

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?