bis zu welchem Höchstalter kann eine Hausfrau eine Riester-Rente abschließen?

2 Antworten

in der Regel bis zum 58 Lebensjahr, bei wenigen Gesellschaften und Anbietern auch 60 dann ist jedoch ein Abruf vor dem 67. Lebensjahr (Laufzeit 7 Jahre) nicht möglich.

der Sinn, kommt auf die Umstände an, Steuerersparnis, Förderung, Kostenquote. Lass dich von einem unabhängigen Vermittler beraten.

Eine nicht berufstätige Hausfrau kann nur einen mittelbar geförderten Riestervertrag abschließen D.h. der Ehegatte muss schon einen Riestervertrag haben.

Das Eintrittshöchstalter hängt von der Art des Riestervertrages bzw welche Variante des Fördervertrages verlangt wird. Ob Versicherung, Fondssparplan.

Was möchtest Du wissen?