Bis zu welchem Alter kann man Kindergeld bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Für ein über 18 Jahre altes Kind kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange es sich in einer Berufsausbildung befindet. Ich würde sagen, dass du alle Voraussetzungen erfüllst und deine Familie weiterhin Kindergeld für dich bekommt.

über das 18 Lj. hinaus wenn das Kind in Ausbildung ist udn die Einkommensgrenze von 7.680,- nicht überschreitet, bis zum alter von 25. Jahren.

Dieses Alter ist ggf. noch zu erhöhen, wenn Wehr- oder Zivildienst geleistet wurde.

FürBehinderte theoretisch unendlich, wenn sie nciht in der lage sind, sich selbst zu unterhalten.

Kindergeld trotz Abrufkraft?

Hallo, Ich habe im Zeitraum von Oktober 2012 bis Juli 2013 als Abrufkraft bei der Deutschen Post gearbeitet. Lebe bei meinem Vater und war in dem Zeitraum 20 Jahre alt. Ich bin bei der Post geblieben und habe im Januar 2013 einen Ausbildungsvertrag unterzeichnet, indem ich ab dem 1.8.2013 diese Ausbildung als Zusteller anfange, bin also dabei. Nun erzählt mir ein Kollege das er das gleiche gemacht hat und das Kindergeld für den Zeitraum bekommen hat(2000 euro etwa). Ist es richtig das ich bzw. mein Vater da auch Anspuch drauf haben , weil ich gelesen habe das seit 2012 das Einkommen egal ist und man nachzuweisen hat das man ausbildungssuchend ist bzw. eine anfängt?! Das wäre ordentliches Geld für mich gerade in der Ausbildung. Danke für Antworten. Gruß Andre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?