Bis zu welchem Alter kann man Kindergeld bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Für ein über 18 Jahre altes Kind kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange es sich in einer Berufsausbildung befindet. Ich würde sagen, dass du alle Voraussetzungen erfüllst und deine Familie weiterhin Kindergeld für dich bekommt.

über das 18 Lj. hinaus wenn das Kind in Ausbildung ist udn die Einkommensgrenze von 7.680,- nicht überschreitet, bis zum alter von 25. Jahren.

Dieses Alter ist ggf. noch zu erhöhen, wenn Wehr- oder Zivildienst geleistet wurde.

FürBehinderte theoretisch unendlich, wenn sie nciht in der lage sind, sich selbst zu unterhalten.

Muss ich das Kindergeld zurückzahlen unter diesen Umstände?

Wenn ich mich Ausbildungsplatzsuchend melde um ein Ausbildungsplatz zu bekommen für denn 01.08.2017 reglemäßig Bewerbungen verschickt habe aber nur Absage bekomme und schließlich entschlossen habe wieder mein Fachabi nachzuholen

Muss ich das Kindergeld während ich als Ausbildungsplatzsuchenderdmelder war zurückzahlen?

Darf ich als Ausbildungsplatzsuchender Praktikers machen?

...zur Frage

Ausbildung und Unterhalt?

Hallo, ich (20) fange demnächst eine Ausbildung an (ca. 480€ netto). Hierfür musste ich mir eine Wohnung nehmen (230€ warm). Meine Eltern sind getrennt lebend (Mutter: 700€ netto - Vater: 1900€ netto). Wie viel Unterhalt steht mir demnach ca. zu? Bzw. werden die zusätzlichen nötigen Mietkosten mit angerechnet?

...zur Frage

Hab ich ein Recht auf Kindergeld obwohl ich nicht mehr zuhause wohne und 18. J. alt bin?

Hey, und zwar ich bin jetzt 18 Jahre alt und wohne nicht mehr zuhause bei meinen Eltern, da ich wegen meiner Ausbildung ausziehen musste. Hab ich dan ein Recht darauf das Kinderlgeld von meinen Eltern zubekomme?

...zur Frage

Kindergeld auch, wenn Tochter Yoga-Lehrerin werden will?

Meine Tochter interessierte sich schon immer für alles ,was mit dem Buddhismus zusammenhängt und macht eine 3 –jährige Ausbildung zur „Lehrerin für Yoga, Meditation und buddhistische Philosophie“ Die Familienkasse will das aber nicht als Ausbildung anerkennen und strich das Kindergeld. Muss ich das so hin nehmen?

...zur Frage

Habe ich noch (39 Jahre) einen Anspruch auf Kindergeld?

Ich bin am 05.06.1974 geboren und lebe schon seit 1990 nicht mehr bei meinen Eltern. Habe von 1992 bis 1995 meine Ausbildung zur Bürokraft absolviert. Habe ich auch jetzt noch einen Anspruch auf Kindergeld und wie bzw. wo stelle ich so einen Antrag?

...zur Frage

Wenn ich mich ausbildungssuchend melde und Kindergeld beziehe und die Ausbildungssuche irgendwann abbreche, muss ich das Kindergeld dann zurückzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?