Bis wieviel darf ich verdienen als Schüler der über seine Eltern versichert ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, du bleibst kostenfrei familienversichert wenn du

A) als Minijobber bei einer regelmäßigen Tätigkeit nicht mehr als 450€ im Monat verdienst

oder

B) aus einer regelmäßigen selbstöndigen Tätigkeit nicht mehr als 385€ Gewinn pro Monat erzielst.

Ausnahme: Bei einem zeitlich begrenzten Zeitraum von maximal 2 Monaten darfst du als Angestellter auch mehr als die 450€ verdienen, da es sich nicht um eine regelmäßige Tätigkeit handelt.

Liegst Du bei regelmäßiger Tätigkeit im Fall B über der Grenze, so musst Du Dich freiwillig selbst krankenversichern. Kostenpunkt ca 350€ im Monat, wenn Du als hauptberuflich selbständig von der GKV eingestuft wird.

Ähnlich verhält es sich beim Status Student.

darf ich denn nicht bis zu 450 im Monat verdienen selbst bei selbständiger arbeit ,weil ich erst 18 bin.?

"Die Familienversicherung ist grundsätzlich bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres durchführbar."

"Fortgeführt wird sie bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres, wenn das Kind keiner Erwerbstätigkeit nachgeht. Als Erwerbstätigkeit in diesem Sinne gilt jede regelmäßige abhängige oder selbstständige Tätigkeit, in der mehr als 450 € im Monat an Einnahmen erzielt wird."

also wird die Familienversicherung weiter geführt solange ich keiner Erwerbstätigkeit nachgehe. also trifft die 395€ grenze für mich nicht zu ,richtig?

0
@volvic302

Du gibst Dir die Antwort in Deinem Kommentar selbst.

  1. Es geht um regelmässiges Einkommen. D.h. länger als 2 Monate am Stück.
  2. Es gelten die Grenzen in Euro, die ich Dir geschrieben habe

Bitte setzte Dich unverzüglich mit der GKV in Verbindung. Dort bekommst Du eine rechtsverbindliche Aussage.

0

Am besten einen Steuerberater fragen.

ok danke schonmal..da steht 450 grenze bei minijobs und sonstiges 395 .gilt jetzt eine freiberufliche tätigkeit als als minijob wenn ich nur 450 verdiene?und weisst du irgendwas darüber ob man in den Schulferien anders verdienen darf ohne auswirkungen?

1
@volvic302

Also bei Studenten darf der Jahresbericht nicht über 5400 € liegen und ich gehe mal davon aus, dass es bei Schülern genau so ist.

0
@Primus

ok aber weisst du vielleicht ob man in den Ferien mehr verdienen darf?

0
@volvic302

Natürlich darf man mehr verdienen. Es gibt kein Gesetz, welches die Verdiensthöhe einschränkt.

Wenn du 395.000,00 im Monat verdienst, ist das kein Problem, nicht mal für die Krankenversicherung.

1

Was möchtest Du wissen?