Bin Rentnerin und bekomme Witwenrente habe noch 2 Pflegekinder - wieviel Wohnraum steht mir zu?

3 Antworten

Ggf. kommst du auch mit einem größeren Wohnraum durch, wenn die Miete im Vergleich zur ortsüblichen Miete niedrig ist. Das ist aber ortsabhängig. Frag hier einfach beim Bürgeramt nach.

Solange Du selbst keine Sozialleistungen beziehst, kannst Du selbst bestimmen, wie groß Deine Wohnung sein soll. 

Das Pflegegeld der Kinder wird Dir bestimmt nicht entzogen, wenn Du den Kindern mehr Platz zur Verfügung stellst.

Es gilt als eine angemessen große Wohnung allgemein für eine Person 50 m², sie erhöht sich um jede weitere Person um 15 m². (Säuglinge gelten hier nicht als „Person“. 

1

Diese Wohnung ist grösser als 80m2 ,kann das Amt  die Sozialleistungen der Kinder einstellen?

0
41
@Kniffel

Hallo Kniffe,

das Sozialamt zahlt bis zur Angemessenheit der Wohnungsgröße. 

0
41
@Gaenseliesel

ups.....  ;-)

wenn du die Differenz der Kosten zur größeren Wohnung aus eigenen Mitteln bestreiten kannst, wird auch die größere Wohnung kein Problem sein.  

0

Unangemessene Wohnung- darf dass amt sagen dass wir ausziehen sollen?

Hallo... wir sind eine 4köpfige familie und beziehen jetzt zum 01.02 eine neue wohnung diese hat eine qm zahl von 120. Dass amt übernimmt bis zum 31.03 die wohung aber nur zum teil da die wohnung zu gross ist rechnen sie uns 95qm aus die sie bezahlen , dass wären also quasi 90€ die wir von unserem eigenen geld dabei zahlen müssen , was für uns kein problem wäre, aber dass amt fordert jetzt dass wir uns eine günstigere wohung suchen,ist das rechtens? Ich meine soll denen doch egal sein was ich von meinem geld hole ob ich mir nen fernseh kaufe oder selbst was zur miete tue. Dazu muss ich noch sagen wir möchten dort hin ziehen weil der arbeitsweg für meinen mann von dort kürzer ist ,dieser hat nämlich nochmal eine lehre angefangen.Danke schonmal im voraus... lg

...zur Frage

Schwiegermutterunterhalt? Zahlen auch die Stiefkinder?

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder mit in die Ehe gebracht. Mein ältester Sohn ist in einer Ausbildung und hat eine eigene Wohnung.

Mit zweiter Sohn fängt gerade eine Ausbildung, verdient auch schon und lebt noch bei uns.

Da ich vom Amt in die Berechnung von dem Pflegeunterhalt der Schwiegermutter miteinbezogen wurde ist nun meine Frage ob die Stiefkinder das gleiche Schicksal droht.

Das Amt hat mich nun wegen der Kinder angeschrieben und somit soll ich angeben was die Beiden verdienen.

Ist das Rechtens?

Ich möchte auf keinen Fall das die Beiden über Umwege den Unterhalt mitfinanzieren müssen. Die sind dabei sich eine eigene Existenz aufzubauen und müssen auch bei uns nichts abgeben.

In soweit unterstütze ich die Beiden beim Kochen, Wäsche waschen und bis vor kurzem noch ein Taschengeld.

Wie kann ich das verhindern das die Beiden in das Raster des Amtes fallen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Wohnung unter 25 ohne Job?

Hallo Leute, ich hab leider nichts gefunden was genau auf meine Situation pssst daher hoffe ich, ihr könnt mir helfen. Ich habe eine abgeschlossen Ausbildung und bin zurzeit Arbeitssuchend. Mit meiner Freundin zusammen habe ich eine Wohnung seit 1 1/2 Jahren und jetzt passt es einfach nicht mehr. Die Wohnung ist ca. 50qm groß & ich würde hier nur ungern ausziehen. Da ich ALG1 beziehe kann ich mir das alles nicht leisten, mit der Wohnung und meinen Selsbtkosten. Würde das Amt mir helfen damit ich hier wohnen bleiben kann, oder muss ich zu Mama und Papa zurück, notfalls ? Bin 24 und wohn in NRW.

Danke für die eure Atworten :-)

...zur Frage

Wie wird bei der Festsetzung der Grundsicherung im Alter ein kostenloses Wohnrecht nach 1093 bewerte

Mein 75 jähriger Bruder hat ein kostenloses Wohnrecht auf Lebenszeit nach Paragr.1093 BGB. In den letzten Jahren gab es zwischen dem Eigentümer und ihm heftige Auseinander- setzungen. Vor einem Jahr packte mein Bruder seine Sachen und ist in eine von ihm gemietete Wohnung eingezogen.Vor ein paar Wochen sprach ich meinen Bruder auf seine Situation an und erfuhr das er in einer schlimmen Situation ist. Seine Rente beträgt monatlich 455,10 € netto.Da er bis zu seinen Auszug kostenlos wohnte und die Nebenkosten schon längere Zeit nicht bezahlt hat,kam er mit seiner Rente relativ gut aus. Als er direkt nach dem Einzug zum Sozialamt ging um Grundsicherung zu beantragen,hat er das kostenlose Wohnrecht nicht angegeben.Er hat eine Zweizimmerwohnung für die er monatl. 260,00€ plus 80,00€ Nebenkosten bezahlt. Nun wird es eng ,lange wird er mit dem Geld welches er zur Verfügung hat nicht mehr zurecht kommen aber noch viel schlimmer ist das er das Kostenlose Wohnrecht beim Sozialamt nicht angegeben hat. Womit muß mein Bruder wohl rechnen, wenn das Sozialamt davon erfährt? Kann das Sozialamt die ca. 250,00€ Grundsicherung streichen? Kann das Amt meinen Bruder zwingen in die Wohnung zurückzugehen? kann das Amt das Wohnrecht meinem Bruder entziehen um die geleistete Sozialhilfe zurückzubekommen und danach aus den Mieteinnahmen den Lebensunterhalt von meinem Bruder zu sichern und die Schulden der von ihm nicht bezahlten Nebenkosten von ca. 1300€ zu bezahlen.? Er hat kein Geld um zu einen Anwalt zu gehen. Was wird da auf meinen Bruder zukommen und wie kann ich ihm helfen? Für jeden guten Rat bin ich dankbar.

...zur Frage

Witwenrente trotz Erwerbsunfähigkeitsrente

Guten Tag

Und zwar geht es um meine Mutter(53 J). Sie ist seit vielen Jahren aufgrund einer schweren Herzerkrankung Erwerbsunfähig und bekommt auf Grund dessen eine Erwerbsunfähigkeitsrente.

Ihr Ehemann (55 J. mein Vater) ist nun verstorben. Die beiden wohnten seit einigen Jahren nicht mehr im gleichen Haushalt, sahen sich aber regelmässig einmal in der Woche. Er war bis vor seinem Tod arbeitslos und bezog Unterstützung vom Arbeitsamt.

Nun meine Fragen:

1) Bekommt sie überhaupt Witwenrente?

2) Wenn ja, wird diese an die Erwerbsunfähigkeitsrente angerechnet, also wird diese dann gekürzt?

3) Muß sie einen Antrag auf Witwenrente stellen, oder kann sie es auch lassen (da es für sie körperlich sehr anstrengend wäre, sich um sowas kümmern zu müssen)? Da wir jetzt nicht wissen ob diese Gelder aus einem Topf kommen (Rentenstelle) oder die eine Stelle froh wäre weniger zu zahlen an meiner Mutter, wenn sie von woanderes noch Geld her bekäme!!!

Wer weiß Rat?

Lg Antje

...zur Frage

Welche finanziellen Hilfen stehen Obdachlose zu?

Ein Ehepaar, beide Bezieher von Hartz4, leben in einer Obdachlosenunterkunft. Beide besitzen nichts, ausser ihre Kleidung, altes TV-Gerät etc.

Nun haben sie eine Wohnung gefunden, würde dementsprechend auch von vom Sozialamt bezahlt werden.

Die Frage:

welche Anträge können beide stellen, bzw. was steht ihnen zu???

Beide besitzen ja quasi nichts,

bräuchten ja Bett, Möbel, Kochgelegenheit, Kühlschrank, Waschmaschine etc. - also eine komplette Erstausstattung, zudem wird bestimmt auch eine Mietkaution fällig sein.

Was muss das Sozialamt bewilligen, bzw. mit welchem Betrag dürften die beiden rechnen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?