Bin in Teilzeit auf 510 Euro brutto angestellt, kann ich trotzdem ohne Probleme einen 400-Euro-Job annehmen?

2 Antworten

Die erste Hürde ist Dein Hauptarbeitgeben. Auch wenn es ein Teilzeijob ist, muss er den zweiten genehmigen.

Bei der 400,- Euro Reglelung steht ncihts von Begrenzungen, nur das neben einem mit Anmeldung einer mit der 400,- Euro Regelung zulässig ist.

Wegen des geringen Einkommens im Hauptjob solltest DU unbedingt von der möglichkeit der Rentenversicherung gebrauch machen. für 4,95 % kannst Du die vollen Beiträge auf die 400,- Euro bekommen, weil Dein AG schon den Rest bezahlt.

Wenn Dein Arbeitgeber zustimmt, kannst Du ohne Probleme neben Deiner versicherungspflichtigen Beschäftigung einen 400-Euro-Job annehmen. Du kannst die 400 Euro ohne Abzüge zur Sozialversicherung dazuverdienen, nur evtl. zwackt Dein Nebenverdienstarbeitgeber die Lohnsteuer ab.

Habe Minijob seit 2012, ohne Rentenaufstockung, da ich Hauptjob habe, soll ich das ändern? Vorteile?

Ich habe seit 2012 einen Minijob, noch einen 400-Euro-Job bei ich keine Rentenaufstockung mache. Ich hab einen versicherungspflichtigen Hauptjob, doch nun überleg ich, ob ich das ändern soll? Die Rente kann ja nie hoch genug sein. Was denkt Ihr? Was für Vorteile hätte ich? Was ratet Ihr mir? Im Hauptjob verdiene ich ca. 40.000 Euro.

...zur Frage

Haupt- und 400-Euro-Job: Werbungskosten für 400-Euro-Job?

Hallo, hab die Antwort leider noch nicht im Forum gefunden: Ich habe neben einem Hauptjob noch einen 400-Euro-Job, der pauschal besteuert wird und bisher nicht in meiner Einkommensteuererklärung auftaucht. Kann/Soll ich für den 400-Euro-Job nicht auch Fahrtkosten ansetzen und damit meine gesamte Lohnsteuer reduzieren oder soll ich das besser lassen, und den Job weiterhin nicht angeben? Vielen Dank!

...zur Frage

Darf man eine Übungsleiterpauschale annehmen, wenn man einen Hauptjob (Teilzeit) und einen auf 450 Euro Basis hat?

Hallo Zusammen,

ich hab folgendes Problem. Ich arbeite als Erzieher an einer Grundschule ( teilzeit) und habe noch ein 450 Euro Basis bei einem anderen Arbeitgeber als Förderkraft an verschieden schulen. Jetzt habe ich in einem Jugendzentrum mitbekommen, dass sie Leute als Übungsleiter suchen. Meine frage ist darf ich den dritten Job überhaupt annehmen, da ich ja bereits zwei Jobs habe und der dritte job sich auch im pädagogischen Bereich befindet?.

...zur Frage

Angestellt und Selbstständig, PKV oder GKV?

Hallo,

ich bin gerade angestellt und verdiene 1600 Euro Brutto. Ich arbeite nur 3 Tagen (Montag, Dienstag, Mittwoch), also 20 Stunden wöchentlich. Wir haben momentan eine Geschäftsidee mit einem Bekannt. Wir wollen eine UG gründen und Donnerstag, Freitag und Samstag für unsere UG 30 Stunden wöchentlich arbeiten. Wir wollen aber erstmal nicht, wieviel wir verdienen werden. Es wird aber in erstem Jahr höchstwahrscheinlich monatlich nicht mehr als 1.000 Euro sein.

Kann jemand bitte mir erklären ob ich in dem Fall hauptsächlich Selbstständig oder Angestellt bin? Und wie wäre die Krankenversicherung? Als Selbstständiger zahlt man mindestens 330 Euro bei GKV und 217 Euro bei PKV. Als Angestellter zahlt man mindestens 95 Euro bei GKV und kann man nicht bei PKV versichert sein (als Angestellter muss man mindestens rund 60.000 Euro verdienen).

...zur Frage

Überstunden als minijob ausbezahlen?

Ich arbeite momentan auf teilzeit in einer firma. Dort habe ich einige Überstunden angesammelt. Ich werde bald aber umziehen und einen neuen Job annehmen. Mein Arbeitgeber sagte ich würde dann auf minijob basis dort gemeldet bleiben und meine überstunden so abbezahlt bekommen. Ich kann in dieser Zeit dort aber nicht wirklich Arbeiten. Da ich meinem neuen arbeitgeber aber zusätzliche jobs melden muss wollte ich fragen ob dieses vorgehen rechtlich in ordnung ist.

...zur Frage

Wieviele Jobs nebenbei?

Ich habe einen Hauptjob (SK:1) + einen 400€ Nebenjob (Steuerfrei) Kann ich jetzt theoretisch noch einen dritten Job für 150€ als minijob annehmen oder werden die beiden minijobs dann zusammengezogen und versteuert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?