Bin ich untrhaltspflichtig und wie hoch ist der dann?

2 Antworten

Da das Kind einen eigenen Hausstand hat, ist es einem Studierenden gleichzusetzen und der Bedarf ist grundsätzlich 735 Euro. Darin ist allerdings in diesem Fall das volle Kindergeld enthalten. Wenn das Kind das Ki-Geld direkt erhält, dann ist es von den 735 Euro abzuziehen. Hinzu können noch Kosten z.B. für eine Krankenversicherung oder Schulgeld kommen, wenn nicht über den Elternteil abgesichert.

Abzuziehen ist auch das Einkommen des Kindes. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die 1000 Euro netto sind. Die muss das Kind sicherlich versteuern.

Auch abziehbar sein sollte die Halbwaisenrente, auch vor dem Hintergrund, dass auch die verstorbene Mutter barunterhaltspflichtig wäre.

Ich sehe keinen Unterhaltsanspruch, würde aber erst einmal das Gespräch suchen oder gemeinsam zu einem Fachanwalt für Familienrecht gehen.

Wenn das nicht fruchtet, dann sollte das Kind schriftlich seinen Anspruch einfordern. Gehaltseinkünfte müssen offengelegt werden, natürlich auch die des Kindes.

Wenn das Kind seinen Bedarf in Höhe von 735,- Euro selbst decken kann, besteht keine Zahlungspflicht. Das eigene Einkommen des Kindes wird angerechnet, ebenso das Kindergeld (welches Dir zustehen würde, solltest Du Unterhalt leisten).

Unterhaltspflicht der Eltern

Folgender Fall:

Eltern geschieden, Kind 21, lebt bei Mutter, studiert im Erststudium (sonst noch keine Berufsausbildung). Vater zahlt monatlich 400 Euro Unterkunft an Kind, davon verlangt Mutter 100 Euro Haushaltsbeteiligung und kassiert zusätzlich die 184 Euro Kindergeld. Mutter verdient knappe 1000 Euro netto monatlich, Vater etwa 2300 netto. Zusätzlich hat das Kind einiges an Eigenvermögen, womit es sich einige Zeit durchschlagen könnte (u.a. verdient durch Ferienarbeit etc.)

Meine Frage: Ist der Unterhalt des Vaters angemessen, zu wenig oder zu viel? Darf die Mutter Haushaltsbeteiligung verlangen und hat sie Anspruch auf das Kindergeld, wenn das Kind bei ihr wohnt? Müsste die Mutter selbst Unterhalt zahlen, wenn das Kind auszieht? An wen muss ich mich wenden, um genaue Auskünfte zu erhalten? Gibt es im Internet zuverlässige Infos?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?