Bin ich unterhaltverpflichtet für die Tochter meines Mannes?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein rein rechtlich musst du keinen Unterhalt zahlen, dass muss dein Mann selber übernehmen. Aber letztlich ist es Euer gemeinsames Geld. ☺

Nein, auf keinen Fall. Nur wenn Dein Mann nicht arbeiten würde und keinen Anspruch auf ALG I hätte, dann würde ihm für die Haushaltsführung eine Art Taschengeld aus Deinem einkommen zugerechnet aus dem er dann zahlen müßte.

Was möchtest Du wissen?