Bin ich auch im Ausland durch meine Haftpflicht abgesichert?

1 Antwort

Grundsätzlich gilt der Versicherungsschutz rund um die Uhr weltweit. Aber um in deinem Fall ganz sicher zu sein, solltest du in deiner Police nachgucken oder deinen Versicherungsberater fragen.

Muss man sich gegen Mietschäden in einer Ferienwohnung im Ausland besonders versichern?

Haftet die private Haftpflichtversicherung, wenn man im Urlaub eine Ferienwohnung im Ausland mietet und dort etwas kaputt geht? Oder wäre das dann mit der gezahlten Kaution abgegolten? Wie macht man das am besten?

...zur Frage

Was kostet eine Auslandskrankenversicherung am Tag?

Ich fahre für 2 Wochen in Urlaub und möchte mich dafür versichern. Was kostet eine Jahresversicherung, was eine Tagesversicherung?

...zur Frage

Wasser über Laptop - wie hoch ist die Erstattungssumme der Versicherung?

Hi,

mir hat ein Freund ausversehen ein Glas Wasser über meinen Laptop geschüttet. Leider war mein Laptop zu diesem Zeitpunkt auch noch an, so das er jetzt total hinüber ist. Wie bemisst den die Privathaftpflichtversicherung die Schadenhöhe. Hier wird wohl ein Zeitwert angesetzt werden vermute ich mal... auf welcher Grundlage geschiet das?

...zur Frage

Reiserücktritt bei Buchung eines Urlaub mit 5 Personen möglich, wenn einer krank ist?

Hallo, wir sind 5 personen und haben gemeinsam einen Urlaub gebucht. 4 von uns haben eine reiserücktritt versicherung abgeschlosseb. Der 5. Leider nicht. Nun hat genau dieser einen unfall gehabt und hat sich den Knöchel gebrochen. Können die anderen 4 ihren Urlaub kostenfrei stonieren?

Vielen Dank im voraus für eure antworten.

...zur Frage

Zahlt die Hausratversicherung Schaden an untergestellten Möbeln?

Nehmen wir an, es kommt in meiner Wohnung zu einem Wasserschaden oder Feuerschaden und dabei werden Möbel beschädigt, die ein Freund zeitweise bei mir untergestellt hat. Sind die dann durch die Haftpflichtversicherung auch abgesichert?

...zur Frage

Auslandssemester: jetzige Studentenbude wird dazu aufgegeben => Erst- oder Zweitwohnsitz im Ausland?

Vielleicht ist hier jemand, der mir in folgender Situation weiterhelfen kann: Ich komme aus Deutschland, studiere aber in NL. Bis jetzt hatte ich den Hauptwohnsitz immer bei meinen Eltern in D (da unsicher war, ob ich mit dem Studium weitermache). Jetzt gehe ich für ein halbes Jahr für ein Auslandssemester nach GB. Meine bisherige Wohnung in NL gebe ich zu diesem Zweck auf. Desweiteren sieht es mittlerweile so aus, als würde ich das Studium beenden, sprich: sicher nicht mehr hauptsächlich bei meinen Eltern in D wohnen. Eigentlich müsste ich also meinen Hauptwohnsitz verlegen und bei meinen Eltern höchstens einen Zweitwohnsitz anmelden. Dazu meine erste Frage: welche Konsequenzen würde das haben hinsichtlich Kindergeld/Haftpflichtversicherung? Kurz zum Status meiner Eltern: beide in Rente, aber haben Beamtenstatus (waren beide Lehrer: ich habe gelesen, dass das beim Anspruch auf Kindergeld anscheinend wichtig ist) Zusätzlich möchte ich meinen Hauptwohnsitz eigentlich nicht nach GB verlegen, da es sich wie gesagt nur um ein Auslandssemester handelt, sprich: zeitlich begrenzt. Reicht das als Grund um anzugeben, dass mein Lebensmittelpunkt sich NICHT in England befindet? Dann würde ich da nur einen Zweitsitz anmelden, ansonsten die Situation lassen, wie sie ist und erst nach meiner Rückkehr nach NL meinen Hauptwohnsitz ummelden. Ich bin sehr dankbar für alle Informationen!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?