Bin ich als Werkstudent + Kleinunternehmer (mit Gewinn von weniger als 410 in einem Jahr) verpflichtet zur Steuererklärung?

1 Antwort

Ja, es gibt eine Freigrenze von 410,- Euro pro Jahr Nebeneinkünfte, bei der man keine Einkommensteuererklärung abgeben muss.

Aber was ist so schlimm daran?

Wird beim Werkstudentenjob Lohnsteuer abgezogen?

Wenn nein, ist eine Erklärung unnötig.

Wenn ja gibt es ja auch die Chance Geld zurück zu bekommen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?