Bin ich als Schwester bezahlundspflichtig?

2 Antworten

Die Frage sollte lieber ein Fachanwalt für Familienrecht beantworten. Ich glaube eher nicht, dass Du hier qualifizierte Antworten erhalten kannst. Die Angelegenheit ist auch zu wichtig, als das Du hier Expertenwissen unberücksichtigt lassen könntest.

Danke, ich habe mir das fast das gedacht.

0

Wer sagt denn, dass Du bezahlen sollst? Für Geschwister ist man nicht unterhaltspflichtig.

Daher kann es Dir auch egal sein, ob der Sohn unterhaltspflichtig ist oder nicht. Bei Adoption als Volljähriger wäre das eigentlich nicht der Fall (1770 BGB), wenn nicht die Ausnahmen des 1772 BGB gelten.

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.advogarant.de/rechtsanwalt/gebiete/rechtsanwalt-fuer-ehe--und-familienrecht/kinder/adoption-erbrecht-und-unterhalt&ved=2ahUKEwjP9NHM5aroAhXEMewKHfH3B5YQFjABegQICxAF&usg=AOvVaw32Yd6pMqxAdqBEyy936pJ4

Andri, der Schwester ist es nicht egal, ob der Bruder versorgt wird oder nicht. Sie hilft ihm schon länger (freiwillig). Wenn nun sie und der Sohn ausfällt, sitzt der Bruder ganz auf dem Trockenen. Wenn der Sohn mit einsteigt, wäre es für sie eine Entlastung.

0

Danke für die Antwort. Ich werde deine BGB lesen und weiter sehen.

0

Was möchtest Du wissen?