Bildungskosten absetzen - wie trage ich dies richtig in die Steuererklärung ein?

2 Antworten

Die Kosten der Erstausbildung sind (im Gegensatz zu einer 2. Ausbildung, bzw. Weiterbildung) nicht als Werbungskosten abzugsfähig, sondern "nur" als Sonderausgaben.

"Nur" deshalb, weil die Höhe begrenzt ist auf 6.000,- Euro ( § 10, Abs. 1 Nr. 7 EStG) und damit (im Gegensatz zu Zweitstudium, Fortbildung usw) kein Verlustvortrag gebildet werden kann.

Hier solltest du einen Antrag auf Verlustfeststellung stellen. Dazu setzt du einen Haken auf dem mantelbogen bei "Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags" statt beim Feld Einkommenssteuererklärung.

68

Die Frage ging nach "Erstausbildung" da kann man keine Verlustvorträge bilden.

0
47

Richtige Antwort - aber leider zu einer völlig anderen Frage. Hast du dich im Tab-Fenster vertan?

0

Wie setze ich Kosten für Fortbildungen ab?

Hallo!

Ich habe letztes Jahr eine private Fortbildungsmaßnahme begonnen (Feng Shui) und die Kosten dafür selbst getragen.

Jetzt würde ich die Kosten gerne von meiner Steuer absetzen. Hauptberuflich bin ich Angestellte und fülle die Anlage N aus.

Nach meiner abgeschlossenen Feng Shui Ausbildung möchte ich gerne ein Nebengewerbe anmelden und ein bisschen neben her verdienen. Ob das schon 2018 klappt ist ungewiss. Daher möchte ich erst einmal alle angefallenen Kosten absetzen und in der Steuer für 2017 berücksichtigen.

Wo trage ich die Kosten am besten ein?

  • In Anlage N (Zeile 44)?
  • Oder in Anlage S? Allerdings kann ich dort nur "Gewinne" eintragen, die ich ja noch nicht habe. Wo würde ich dann meine Seminarkosten eintragen? In der Einnnahmenüberschussrechnung?

Kann ich auch meine Verpflegungskosten und Reisekosten absetzen (d.h. meine Fahrten zum Seminarort mit 30 cent je gefahrenem km (Hin- und Rückfahrt)?

Gibt es noch weitere Ausgaben, die ich absetzen könnte?

Bis wann müsste ich spätestens Gewinne in meinem Nebengewerbe erzielen, damit ich die Steuervorteile nicht wieder zurückzahlen muss?

VG Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?