BG Rente?

2 Antworten

Wenn sich deine Krankheit auf Grund eines Arbeitsunfall herleitet, und die BG dann die Prozente errechnet ist das günstiger, als das Versorgungsamt dies tut. Die BG setzt andere Punkte und zählt diese zusammen. Das Versorgungsamt wird die Prozente nicht zusammen zählen sondern übereinander legen und somit ergibt sich ein anderer geringer Wert.

Um zu berücksichtigen wie dein Prozente zusammen kommen muss du erst mal wissen, wer die Prozente wo beantragt.

Danke für deine Antwort.

Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.

Ich habe nach meinem Arbeitsunfall, ein halbes Jahr später, 10% bekommen von der Bg.

Nun ist es ja so, das mein Dicker zeh plus mittelfußknochen bis oben hin amputiert wird. Da wollte ich eigentlich nur wissen, ob man da mehr prozente bekommt, oder bei 10% stehen bleibt bei der BG

0

Und das ist ein BG Unfall

0
@Junis123

Stelle bei der BG mit Hilfe deiner Ärzte einen verschlimmerungsantrag. Wenn man dir den Zeh wegnimmt, kommen auf jeden Fall mehr Prozent Punkte zum Tragen.

Es gibt meines Wissens einen Rechner, wo man die Prozente bei Abnahme von Gliedmaßen eingeben kann und dir diese dann angezeigt werden. Entweder beim Versorgungsamt oder bei der BG.

0

Das Problem: wurde zum Zeitpunkt des Arbeitsunfalls ein Durchgangsarzt konsultiert und bei der zuständigen BG ein Aktenzeiche angelegt?

Wann ja - es muss ein BG-liches Gutachten erstellt werden, aber alles wird gut!

Wenn Nein - die BG wird das nicht mehr als Arbeitsunfall anerkennen, es zahlt deine Krankenkasse. Es droht die Erwerbsunfähigkeit im schlimmsten Fall.

Hallo Motortoni

Danke für deine Antwort erstmal.

Die 10% die ich habe, bleiben die bestehen oder werden die mir weg genommen, und alles neu berechnet.

Es ist leider nicht nur der zeh, sondern der ganze Knochen bis oben zum spannen.

0

Hallo qtbasket

Danke Dir auch für deine Nachricht.

Ja, das ist als Arbeitsunfall anerkannt.

Bloss mir wird gesagt, das ich erst wieder arbeiten muss, um ein neues BG Gutachten zu machen.

So war es damals auch, war wieder arbeiten für 2 Monate u da haben die das Gutachten gemacht. Bekomme jetzt seid seid Jahren verletztengeld, weil die ÄRZTE immer meinen wir kriegen das. Und jetzt die amputation.

0

Was möchtest Du wissen?