BG Gutachter?

2 Antworten

Hallo uwe26,

es tut mir leid, dass deine Frage bisher keine sachliche Antwort erhalten hat.

Wie es scheint, bist du nicht deutscher Nationalität und hast daher Schwierigkeiten mit unserer Schreibweise.

NEIN, einen Anwalt für Sozialrecht brauchst du im Moment noch nicht. Erst sobald du möglicherweise einen negativen Bescheid erhalten hast ......dann aber sofort !

Man kann sich dann einen Anwalt suchen, muss es aber nicht zwingend vor dem Sozialgericht. Dennoch würde ich dir zu einer rechtlichen Vertretung raten.

Lies auch noch hier, um möglichst umfangreiche Informationen zu sammeln:

http://www.rechtsanwaeltin-wuerfel.de/das-sozialrecht/informationen-zum-klageverfahren

(du kannst in dieser Angelegenheit auch Mitglied beim VdK werden.....google mal danach )

Alles Gute !

Für die unsachlichen Wortmeldungen von @cats123 entschuldige ich mich ! 

vielen dank

0

Ich bin SoVD-Mitglied

0
@uwe26

Schön, dann kannst du dich auch dort beraten lassen ! Aber erst einmal deinen Bescheid abwarten, es ist immerhin möglich, dass eine rechtliche Vertretung gar nicht nötig wird.

1

Wie oft willst Du diese "Frage" noch so stellen?

Was möchtest Du wissen?