Bezüge im alter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Huggybaer, weiß jetzt nicht genau was Du meinst, Rentenkürzungen? Hier hat das höchste Gericht schon entschieden, Rentenkürzungen sind rechtens, denn der Staat muß schauen, daß die staatliche Rentenversicherung bezahlbar bleibt und darf hierzu natürlich auch Eingriffe vornehmen, er muß und darf hier gestalten dürfen. So wurden eben Rentenkürzungen bei vorzeitigem Rentenbeginn eingeführt, das Rentenalter wurde auch angehoben. Hoffe ich habe Deine Frage beantwortet. Jetzt habe ich eben Deinen Kommentar gelesen, Du meinst die Grundsicherung. Es ist eben so, daß der Staat für Deine Kosten (Miete und Lebenshaltungskosten aufkommt - und wenn Du eine Nachzahlung bekommst, geht die zurück an den Staat, ist leider so.

Hab in Deinem Kommentar gelesen, worum es Dir wirklich geht.

Frieren, um zu sparen, machen Menschen, die von "Staatsknete" ganz oder teilweise leben, nur EINmal.

Im nächsten Jahr heizen sie ihre Wohnung so, dass sie normal darin leben können. - Eben weil sie für das Sparen nicht belohnt werden.

Auch ich kann Deinen Frust und Ärger sehr gut nachvollziehen.

.

Kennst Du diese beiden Petitionen?

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14909 Genieße trotzdem Deine neue schöne Matratze. Freu' Dich jedesmal, wenn Du Dich drauflegst. - Und sieh das Geld für die Matratze als eine Art Darlehen. Ohne dieses "Darlehen" hättest Du ja Deine schöne Matratze nicht.

Oh, kurz bevor die Zeit zum Korrigieren ablief, setzte ich Dir noch schnell das mit der Petition rein - und das ist quasi in den bestehenden Text reingerutscht. Naja, kriegst Du schon sortiert.

Das eben war also eine Petition bezüglich Schonvermögen, und hier ist die Petition bezüglich des Regelsatzes:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14157

Neben dem mickrigen Schonvermögen ist ja auch katastophal die Zuverdienstgrenze. Die muss auf jeden Fall so sein wie bei den Arbeitslosen.

Und dass sich Rentner Urlaub genehmigen lassen müssen, wenn sie Freunde und Verwandte außerhalb ihres Wohnortes besuchen wollen, ist ja auch völlig schräg. - Es gibt so einiges, das geändert werden muss.

Das kann man aber nur auf politischer Ebene erreichen.

0

Was erwartest du ???

Etwa ein brauchbare Antwort ???

No - mon ami : mit deinen spärlichen Angaben geht das nicht.

Was willst du bei deiner umfassenden Frage hören und worauf bezieht sich "Bezüge"?

Prophylaktisch hier schon mal JA!

oder auch NEIN!

Was möchtest Du wissen?