Bezahltes Praktikum und 450€-Job?

1 Antwort

Hallo, Du darfst soviel arbeiten wie Du willst.

Da Du privat versichert bist, ist der hier häufig diskutierte Wegfall der beitragsfreien Familienversicherung für Dich kein Thema.

Ein Minijob wird normalerweise vom Arbeitgeber pauschal versteuert, so das Du damit steuerlich gar nichts zu tun hast. Wenn nicht (Anzeichen: Arbeitgeber will eine "Steuerkarte"), wirst Du bei den genannten Zahlen am Ende des Jahres alle Steuern zurückbekommen.

Viel Glück

Barmer

Bezahltes Praktikum in den USA / Wieviel Steuern und wieviel darf ich mit nach Deutschland nehmen?

Hallo zusammen!

ich bin in der folgenden Situation: Ich habe meinen Wohnsitz in Deutschland, bin am Ende meines Studiums, werde aber vor Exmatrikulation ein 6 monatiges bezahltes Praktikum in den USA absolvieren (in Pennsylvenia). Nun meine Frage(n): Dass Steuern anfallen werden ist mir klar. 1) Kann mir wer sagen, wieviel genau (gemessen am Brutto Einkommen) an Steuern in den USA anfallen? Damit es für mich klarer wird wäre ich dankbar, wenn wir an einer Beispiel Rechnung von imaginären 3000 Dollarn Monatsgehalt ausgehen.

2) Wieviel Geld darf ich mit nach Deutschland nehmen, ohne etwas drauf zu zahlen?(Zoll, Steuern etc....) Bei Warengütern gibts ja Grenzen (glaube 430 oder so), aber wieviel Bargeld darf ich mitführen? Wäre es eine Möglichkeit, das Geld auf ein Konto in Deutschland zu überweisen?

Was würdet ihr mit in dem Fall raten, um möglichst wenig zahlen zu müssen? Gibts da irgendwelche Tricks?

Danke im Voraus für die Antworten!

Liebe Grüße Natalie

...zur Frage

Steuerliche Absetzbarkeit von Pflichtpraktikum mit 450-EUR-Job

Hallo zusammen,

ich habe hier mal einen Steuerfall:

Ein Student absolviert im Rahmen seines Studiums ein Praxissemester (also sechsmonatiges Pflichtpraktikum) an einem anderen Wohnort. Die hierzu entstehenden Kosten (also Wohnung, Heimfahrten, ...) kann er ja im Rahmen der doppelten Haushaltsführung steuerlich geltend machen. Das gleich gilt für den Verpflegungsmehraufwand in den ersten 90 Tagen des dortigen Aufenthalts. Er hat in diesem Jahr keine Einnahmen, sodass mit der Steuererklärung den Verlust ins nächste Jahr vortragen kann (es handelt sich um eine Zweitausbildung, daher Werbungskosten und keine Sonderausgaben).

Nun erhält der Student eine Aufwandsentschädigung für das Praktikum im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450 EUR pro Monat). Diese Einnahmen sind bekanntlich nicht in der Steuererklärung anzugeben. Nur wie sieht dies im Zusammenhang mit den oben genannten anzusetzenden Kosten aus? Können diese trotzdem steuerlich geltend gemacht werden?

...zur Frage

Bezahltes Praktikum - zusätzlich Minijob?

Hallo,

ich mache diesen Monat ein Praktikum und erhalte dafür 250€. Nun habe ich ein Angebot für einen 1-wöchigen Minijob, bei dem ich insgesamt ca. 350€ verdienen würde. Wie sieht das steuerlich aus? Muss ich Steuern bezahlen weil ich insgesamt über der 450€-Grenze bin oder ist das einmalig ok? Erfährt mein Arbeitgeber davon?

Viele Grüße

...zur Frage

Wie sind die Abgaben bei einem 450-Euro-Minijob, wenn man gleichzeitig ein Pflichtpraktikum fürs Studium macht?

Hallo zusammen!

Ich bin in folgendener Situation:

Habe seit längerer Zeit einen 450 Euro Minijob und werde ab März ein Pflichtpraktikum mit einer Vergütung von 600 Euro im Monat für 5 Monate machen. Ich bin bereits selbst als Student krankenversichert.

Kann ich den Minijob jetzt weitermachen und gleichzeitig die Vergütung "kassieren"ohne Sozialabgaben leisten zu müssen? Hat das Praktikum steuerliche folgen? Wie wird das berechnet?

Ich würde mich über Antwort freuen...

Viele Grüße Raffael

...zur Frage

Praktikumskosten eines Kindes absetztbar?

Kann mir jemand helfen?

  1. Frage Mein sohn macht zur Zeit ein 6 monatiges Praktikum in einer anderen Stadt. Der Praktikumsnachweis hilft ihm, einen Studienplatz zu bekommen. Kann Ich die Kosten von Steuern absetzten? Werbungskosten oder Sonderbelastung?

  2. Frage: Können die Unterhaltskosten während des Studiums meines Sohnes von den Steuern abgesetzt werden? Er wir kein BAFÖG bekommen.

...zur Frage

Bezahltes Auslandspraktikum in England, kann ich dafür Werbungskosten in meiner deutschen Studentensteuererklärung angeben?

Hallo zusammen, ich habe insgesamt 10 Monate (August 2016-Juni 2017) meines Masterstudiums in England zuerst für ein 6 monatiges bezahltes Praktikum und dann eine 4 monatige bezahlte Masterthesis verbracht. Dabei habe ich ca 14.000 Pfund verdient und auch dort versteuert. Die Steuern dort habe ich mir nachdem ich England verlassen hatte zurückgeholt. Kann ich nun in meiner deutschen Studentensteuererklärung für das Auslandspraktikum Werbungskosten ansetzen und wie muss ich meine Einkünfte vom englischen Gehalt verrechnen? Macht das ganze nur Sinn, wenn die gesamten Werbungskosten die 14.000  Pfund übersteigen?

Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?