Bezahlt und keine Rechnung?

2 Antworten

Es gibt die PVS - das ist die Abrechnungsstelle der Ärzte für Privatpatienten und die verschicken Rechnungen, immer sogar in doppelter Ausfertigung.

Das der Arzt nicht über die PVS abrechnet ist schon sehr merkwürdig, es riecht danach, dass er Schwarzgeld auf diese Weise generiert.

Üblicherweise wird vor der Behandlung ein schriftlicher Vertrag geschlossen, wo auch die Abrechnung über die PVS geregelt ist.

Du solltest vor dem nächsten Termin darauf bestehen, ansonsten den Arzt wechseln und über die merkwürdige Abrechnung schriftlich die Ärztekammer und das Finanzamt informieren. Der Arzt verstößt gegen die Berufsordnung für Ärzte und gegen Steuergesetze und Abgabenordnung. Du selbst hast dich nicht strafbar gemacht, im Gegenteil der Arzt hat dein Nichtwissen und die Erkrankung ausgenutzt.

Ich gehe davon aus, dass es sich um kleinere Beträge (unter 100 €) in Form von Eigenanteilen handelte?

Da ist es, meine ich, üblich, dass keine Rechnung erstellt wird. Im Supermarkt bekommst Du ja bspw auch keine Rechnung (ein Kassenbon ist keine Rechnung).

Handelt es sich um größere Beträge bei privatärztlichen Leistungen, wäre das Vorgehen hingehen sehr merkwürdig. Da würde ich auf eine Rechnung bestehen.

Es waren keine kleinen Beträge sondern Summen von über 1.000.- Euro. Ich kann nun wohl keine Rechnung mehr fordern, weil die ersten Zahlungen schon über ein Jahr zurückliegen. Meine Frage, mache ich mich strafbar?

0
@Michi786

Die Bezeichnung „Bankomat“ deutet für mich darauf hin, dass Du aus Österreich kommst?

Da kenne ich mich leider nicht aus.

In Deutschland gilt gemäß § 14b Abs. 1 S. 5 Nr.1 UStG, dass Privathaushalte Rechnungen und Belege über steuerpflichtige Leistungen zwei Jahre lang aufbewahren müssen. Wird die Aufbewahrungspflicht nicht erfüllt, kann eine Ordnungswidrigkeit vorliegen (keine Straftat).

Wenn Dir der Unternehmer keine Rechnung ausstellt, kannst Du auch nichts aufbewahren. Dann handelt aber der Unternehmer (der Arzt) ordnungswidrig.

1

Was möchtest Du wissen?