Betreuungspauschale

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soviel ich weiß, wird die Betreuungspauschale nur geleistet, wenn Angehörige zuhause betreut werden.

Sie wird - so meine ich - auch nicht bar ausgezahlt, sondern zur Entlastung der Pflegenden eingesetzt, Das heißt, Entlastung durch Tagespflege, Kurzzeitpflege usw.

Ich habe mal einen Link herausgesucht, der Dich etwas genauer darüber informiert:

http://www.lsv-nrw.de/fileadmin/Dokumentenablage/lsv-nrw/Veroeffentlichungen/INFO_AKTUELL/INFO_LSV_AKTUELL_Nr._32__Betreuungspauschale.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die musst du beim zuständigen Amtsgericht stellen- aber : sie ist nicht hoch.

http://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Aufwandspauschale

hier kannst du dich belesen.

und gestatte mir dir meinen ehrlichen Respekt auszudrücken vor deiner Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaenseliesel
26.03.2013, 15:23

.... Dem schließe ich mich ebenfalls an, eine wirklich bemerkenswerte Leistung !

1

Was möchtest Du wissen?