Betreuerin soll beschenkt werden, hat sie da Freibeträge?

3 Antworten

Selbstverständlich gelten hier auch die 20k Freibetrag. Die Leistung der Betreuung kann ggf berechnet werden, aber auch dann ist das daraus resultierende Einkommen zu versteuern.

Der FReibetrag bleibt gleich.

Was die alte Dame meint ist vermutlich das "erbrechtliche Vorab für die Betreuung."

Gegenüber Plichtteilsberechtigten Erben könnten Beträge gewährt werden, die bei der Pflichtteilsberechnung aussen vor bleiben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bedanke mich sehr herzlich.

Was möchtest Du wissen?