Bestsandsschutz bei Wertpapieren

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Anleihe ist für Dich nur dann steuerfrei veräußerbar (sprich: Du kannst den Kursgewinn zwischen Erwerb und Verkauf steuerfrei einnehmen), wenn Du diese Anleihe vor dem 1.1.2009 gekauft hast oder sie durch Erbschaft an Dich überging und der vorige Besitzer diese vor dem 1.1.2009 gekauft hatte. Es gibt noch eine den Bestandsschutz erhaltende Variante bei bestimmten Schenkungen, aber das ist für DIch jetzt wohl nicht relevant.

Zinszahlungen aus Anleihen werden jedesmal besteuert, wenn sie anfallen. Das ist unabhängig davon, welchen Status die Anleihe hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katrin3
16.09.2012, 11:23

Vielen Dank für deine Antwort nur noch mal um sicher zu gehen: also wenn A ein Wertpapier angenommen am 5.6.2008 gekauft hat und mir das am 27.10.2012 mit Zinsschein weiterverkauft gilt der Bestandsschutz für mich weiterhin?

0
Kommentar von EnnoBecker
16.09.2012, 12:03

Richtig und DH!

Egal ob der Sand der beste ist oder ob es Bestsands-Schutz geben muss.

0

Was möchtest Du wissen?