Bestmögliche Abwicklung bei Stornohaftung?

1 Antwort

Auch bei einem Bestandsverkauf haftest Du noch immer für Stornos.

Die Provision die Du bekommst ist halt nur ein Vorschuss der durch die korrekte Abwicklung und 'Bezahlung des Vertrages durch den Kunden ausgeglichen wird.

Und die Regeln, also wie lange der Zeitraum ist und wie sich der Vorschuss nach und nach verringert ist in dem Vertrag mit der Gesellschaft oder dem Haftungsdach, Maklerverbund oder so eben schriftlich geregelt.

Um es ganz konkret zu sagen: Es gibt nur einen Weg: Privatinsolvenz. Weil dann werden alle Schulden (und das sind auch die Vorschüsse auf die noch nicht verdiente Provision) durch die Insolvenz getilgt.

Was möchtest Du wissen?