besteuerung der Erziehungsrene?

2 Antworten

Ferien zu zweit im Radio verbringen mit Erziehungs- René.

Kann ich beim Finanzamt eine Fünftelregelung bei Einmalauszahlung meiner Pensionskasse beantragen?

Folgender Sachverhalt: - Betriebliche Altersvorsorge, nur vom Arbeitnehmer finanziert, - vor 2005 abgeschlossen, keine Grundzulagen und keine pauschalierte Besteuerung der Einzahlungen, - Auszahlung als Einmalsauszahlung beim Renteneintritt......nur leider in dem Jahr, wo auch nichtselbständige Einkünfte vorliegen und die BMG erhöhen, also volle nachgelagerte Besteuerung

Nun wurde von der Versicherung vorgeschlagen, beim Finanzamt eine Fünftelregelung zu beantragen? Der Steuerberater lehnt das ab, weil hier nicht zulässig.

Sollte es man trotzdem im Rahmen eines Einspruchs versuchen? Besteht da eine Chance?

...zur Frage

Besteuerung der Witwenrente im Ausland

Frage, meine Schwägerin erhält ca. 500 € im Jahr als Witwenrente und es liegen keine weiteren Einkünfte vor. Muss Sie diese versteuern? Mir ist eine Mahnung vom FA zugestellt worden für die Jahre 2005 und 2006.

...zur Frage

Besteuerung Werksrente als Einmalzahlung? Wer kann helfen?

Hallo liebe Community,

ich bräuchte dringend Hilfe bei meiner Lohnsteuererklärung.

Folgender Sachverhalt:

Ich bin im September 2011 im Alter von 64 Jahren in Rente gegangen. Seit dem beziehe ich eine gesetzliche Rente in Höhe von 1.540€ monatl.. Im Februar 2012 wurde mir meine Werksrente in Höhe von 38.200€ als Einmalzahlung ausgezahlt. Zu diesem Zeitpunkt war ich immernoch 64 Jahre alt. Die Verträge für die Werksrente datieren auf das Jahr 1988. Seit Auszahlung der Werksrente bezahle ich monatlich 56€ Beitrag an die Krankenkasse für die Werksrente. Das ganze über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Jetzt bin ich dabei meine Steuererklärung für das Jahr 2012 zu machen und komme auf eine Steuernachzahlung in Höhe von ca. 6000€!!

Kann das möglich sein? Das ganze kommt mir doch sehr hoch vor. Ich hatte im Jahr 2012 keine anderen Einkünfte außer meiner gesetzl. Rente und eben dieser Einmalzahlung.

Ich würde mich sehr darüber freuen wenn mir jemand unter die Arme greifen könnte, der sich mit dieser Materie auskennt. Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Seeed8

...zur Frage

Aktien halten in einer Kapitalgesellschaft: Besteuerung von Dividenden und Veräusserungsgewinnen??

ich halte meine Aktien privat und versteuere die Dividenden und Gewinne mit 25% + (sog. Abgeltungssteuer).

Wie ist das bei einer Kapitalgesellschaft, wenn die Aktien hält? Wie werden

  • Gewinne bei Verkauf oder
  • Dividenden

besteuert? Wie sind hier die Regeln?

(Nehmen wir an, die Kapitalgesellschaft und die Beteiligung sind in D)

...zur Frage

Besteuerung von Riesterbanksparplänen in der Auszahlphase

Hallo,

wie verhält sich eigentlich die Besteuerung von Riesterbanksparplänen in der Auszahlphase?

a.) Wenn man ja jetzt bereits über 60 ist, kann man ja den Vertrag in die Auszahlphase überführen. Die 12/60 Regelung ist ja dann noch nicht erfüllt, weil Riesterverträge erst im Jahre 2002 frühestens verkauft wurden. Muss dann das ganze Kapitel komplett versteuert werden?

b.) Wie sieht es aus, wenn die 12 Jahre erreicht sind und der Sparer älter als 60 ist? Dann müsste ja das Halbeinkünfteverfahren greifen; also die Erträge wären dann ja nur zu 50% zu versteuern. Was wird bei den Riester BANKSPARPLÄNEN als Ertrag definiert? Zinsen und / oder Zulagen?

PS: Die 12/62 er Regelung kann bei den Altverträgen noch nicht greifen.

Ich bitte um kurze Erläuterung.

Vielen Dank.

...zur Frage

Besteuerung einer Betriebsrente als Einmalauszahlung

Folgender Sachverhalt: Die Rente wurde als Einmalzahlung ausgezahlt (ca. 30.000 €) Auf der Steuerbescheinigung wird die Rente als Einkünfte gem. Paragraph 22 Nr. 5 S.1 EStG ausgewiesen. Gem. Berechnung des Steuerberaters wird die Rente mit dem persönlichen Steuersatz voll versteuert. Nun die Frage.... Ist die oben genannte Besteuerung richtig? ( aus Erfahrung weiß ich, dass auch nicht alle Steuerberater sich mit dem Thema wirklich auskennen) Spielt es eine Rolle, ob der Vertrag vor 2005 abgeschlossen wurde? Wenn ja, wie wird dann besteuert? Was kann man tun um die Steuerlast zu minimieren? ( dazu kommen noch Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, die die Summe nach oben treiben) ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Danke für die Hilfe im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?