Frage von Frogs, 23

Besteht eine Pflicht zur Steuererklärung bei unterjährigem Zuzug aus dem Ausland?

Ich bin per 1. September aus der Schweiz nach Deutschland gezogen (Wechsel innerhalb eines Konzerns). Während ich in der Schweiz angestellt war, habe ich auch dort gelebt, mit dem Stellenwechsel habe ich auch das Land gewechselt (keine gleichzeitigen Einkommen von 2 Arbeitgebern) Für die Ermittlung des deutschen Steuersatzes hat mein Arbeitgeber das Gehalt für 4 Monate auf 12 Monate hochgerechnet. Ich bin in Steuerklasse I eingeteilt.

In der Schweiz unterlag ich der nachträglichen Veranlagung und habe die Steuererklärung für den Zeitraum bis zum Wegzug abgegeben, aber noch keinen Bescheid erhalten.

Antwort
von EnnoWarMal, 16

Und so wie die Schweit die Wegzugsbesteuerung vornimmt, nimmt Deutschland die Zuzugsbesteuerung vor.

Die schweizer Einkünfte unterliegen dabei dem Progressionsvorbehalt. Sollte dieser Betrag höher sein als 410 Euro, besteht in Deutschland Steuererklärungspflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community