Besteht auch in der Elternzeit Anspruch auf die Riester-Zulage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Musungu, wenn man in Elternzeit ist, bekommt man von der gesetzlichen Rentenversicherung Babyjahre (ab Geburten 1992: 3 Jahre pro Kind) gutgeschrieben und in dieser Zeit ist man in der Rentenversicherung pflichtversichert und man ist daher weiterhin riesterrentenberechtigt und man bekommt dann auch die Riesterzulage für sich und sogar fürs Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja auch bei Arbeitslosigkeit oder während der Elternzeit besteht weiterhin ein Anspruch auf die Zulagen der Riester-Förderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher doch, solange Sie monatlich den Mindesstbetrag von 5€ Einzahlen dürften Sie Anspruch auf die vollen Zulagen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?