Bestehen bei einer Vorsorgevollmacht besondere Risiken für den Bevollmächtigten?

2 Antworten

Wenn der Pflegevater geistig nicht mehr "auf der Höhe"ist kann das doch auf eine bereits fehlende Geschäftsfähigkeit hin. Eine Vorsorgevollmacht könnte er dann nicht mehr wirksam erteilen.

Es ist ohnehin die Frage, ob Banken und Versicherungen eine privatschriftliche Vollmacht ausreichen lassen. Schließlich können die ja nicht beurteilen, ob die echt ist.

Besser wäre, die Vorsorgevollmacht notariell beurkunden zu lassen. Wenn der Pflegevater schon deutliche Ausfallerscheinungen hat würde aber der Notar die Beurkundung ablehnen. Dann bliebe nur noch, gesetzliche Betreuung zu beantragen.

Minijob + Nebengewerbe + Alg1?

Hallo Freunde,

zurzeit habe ich ein für mich etwas komplexeres Problem. Einen Termin beim STB habe ich schon gemacht, leider erst in 2 Wochen, weswegen ich mich davor nochmal informieren will.

Zurzeit beziehe ich ALG1 und habe eine Minijob. Mein Partner und ich haben eine GbR als Nebengewerbe angemeldet.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ab wann das ALG1 weg fallen würde. Mir geht es nicht darum mich irgendwie durchzumogeln um das ALG weiter zu beziehen. Ich will einfach nur Gewissheit. Ich vermute, dass wenn ich durch Minijob und Nebentätigkeit mehr als 450,00 Euro verdiene, das ALG wegfällt (über die Stundengrenze von 15h per Woche würde ich nicht kommen). Welche kosten kommen dann aber auf mich zu? Sagen wir, ich komme auf 510,00€. Dieser Betrag würde ja bei weitem nicht reichen um Krankenversicherung, Miete, Steuern usw.. zu zahlen.

Gibt es hier eine besondere Regelung, für leute die nur minimal über die 450,00€ kommen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße,

Customer01

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?