Besondere Versicherung für Ski-Klassenfahrt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist hier die Schule verantwortlich, eine Veranstaltungshaftpflicht abzuschließen. Das schützt die Schule im Fall des Falles vor Schadeneratzansprüchen. Bei einem Skiausflug ist schnell mal ein Bein o.a. gebrochen. "Müssen" müssen deine Bekannten natürlich nichts. Wie wichtig ist Ihnen die Gesundheit Ihrer Tocher? Für deinen Bekannten empfiehlt es sich eine private Unfallversicherung abzuschliesen, da dann auch Unfälle in der Freizeit abgesichert sind. Sonst sind nur Unfälle während er Schule und Wegeunfälle abgesichert. Nach meinem Kentnisstand ist ein Skilager, als Freizeitaktivität anzusehen. Wichtig bei den Leisutngen einer Unfallversicherung: Bergungskosten sollten mit 10.000,- € mitversichert sein, da gerade ein Einsatz mit einem Hubschrauber gut und gerne 5-8 T€ kosten kann. Falls das Skilager im Ausland ist würde ich eine Auslandsreisekrankenvers. empfehlen.

Was möchtest Du wissen?