Beschwerde vorsetzlich ausgesessen - Geld zurück?

2 Antworten

Hättest Du auch nur einmal, sofern nicht geschehen, unter Fristsetzung zur Mängelbeseitigung schriftlich und nachweisbar aufgefordert, wären die schon LANGE im Verzug und Du hättest den Kaufvertrag anfechten und vom Kauf zurück treten Können. Dann hättest Du schon längst Dein Geld auf dem Konto.

Dazu bedarf es aber den VERZUG!

Ah, das ist ein guter Tipp!!!! Werde in dem Emailverkehr schauen und hoffe, fündig zu werden. Danke!

1

Wie oft hast du um Nachbesserung gebeten? Ich würde letztmalig und mit einem Anwalt drohen, und das Ganze unter Fristsetzung.

Ich habe 4 oder 5 Mal um Nachbesserung gebeten, welche mir auch zugesichert wurde... dann passierte aber nie der zweite Schritt!

0

Was möchtest Du wissen?