Bertrag blocken auf einer Kreditkarte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist im grunde schon richtig, dass bei manchen Unternehmen (vor allem Autovermietungen) ein betrag auf der Kreditkarte "geblockt" wird. Sie lassen eine bestimmte Summe in Form einer Kaution auf der Karte für sich reservieren, um bei eventuellen Schäden (z.B. am Fahrzeug) oder Nichtzahlung einers Rechnungsbetrages darauf zurückgreifen zu können. Das kann auch bei Prepaid-Kreditkarten gemacht werden, sofern genügend Guthaben vorhanden ist. Der reservierte Betrag steht dann auch nicht für andere Zahlungen zur Verfügung, wird aber in der regel kurz nach Vertragsende mit dem Unternehmen wieder frei gegeben.

Mit den Kreditkarten wird vor allem die Gültigkeit abgefragt, damit die Zahlung sicher gestellt ist.

Bei Prepaid Karten wird der vermutliche Betrag aber tatsächlich blockiert,, weil die ja vom aufgefüllten Guthaben leben.

Also im Hotel 5 Tage eingecheckt, für 5 Übernachtungen ist das Guthaben schon verwertet.

Was möchtest Du wissen?