Berliner Testament - Schlusserbenregelung - nun Adoption

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die geschlossene Regelung ist einseitig nicht mehr widerrufbar. Und da ein Ehegatte ja verstorben ist bleibt alles wie es ist.

LG Anna

Es gibt eine Widerrufsmöglichkeit, nur würde die kein klar denkender Mensch wählen: Sie kann nämlich viel Geld kosten. Schau in Abs.2 der nachgenannten Bestimmung:

http://dejure.org/gesetze/BGB/2271.html

Stundung des Pflichtteils um Wohnung weiter bewohnen zu können?

Kann überlebende Ehegatte nach Tod des Partner und bestehendem Berliner Testament ggf. gerichtlich durchsetzen, dass Pflichtteil gestundet wird, bis zum eigenen Tod, um weiter in der Wohnung leben zu können und Verkauf nicht erfolgt?

...zur Frage

Kein Berliner Testament unter Eheleuten mit Kindern - Folgen bei Hausbesitz?

Ich habe kein Berliner Testament mit meinem Mann. Wir leben im gesetzlichen Güterstand und haben zwei Kinder. Wenn nun mein Mann oder ich versterben würden, dürfte der überlebende Ehegatte das Haus überhaupt verkaufen und den Erlös z.B. für den Lebensunterhalt verwenden, wenn das Geld nicht ausreicht? Den Kindern stünde ja normalerweise ein Teil zu. Muss dieser Teil also separat verwaltet werden?

...zur Frage

Könnten unsere Kinder trotz Berliner Testament ihren Pflichtteil geltend machen?

Wie läuft das: könnten unsere Kinder trotz Berliner Testament ihren Pflichtteil geltend machen oder wird das durch dieses Testament ausgeschlossen?

...zur Frage

Kann ein Berliner Testament vom überlebenden Ehegatten noch geändert werden?

Kann man in ein Berliner Testament reinschreiben, dass der überlebende Ehegatte das Testament noch ändern kann. Ist dies möglich?

...zur Frage

Tod Ehegatte - kein Testament - kann Haus behalten werden?

Was ist wenn ein Elternteil verstirbt, als Vermögen nur ein Haus da ist und ein Kind seinen Pflichtteil fordert. Kann es sein, dass überlebende Ehegatte dann das Haus verkaufen muss? Schützt Berliner Testament?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?