Berliener Testament : Pflichtteil und trotzdem noch erbberechtigt?

2 Antworten

Zunächst einmal werden es die Berliner nicht gerne sehen wenn ihr Name so verhunzt wird.

Sodann ist beim Berliner Testament die übliche Klausel, dass derjenige, der beim Tode des Erstversterbenden den Pflichtteil geltend macht auch nur beim Tode des Letztversterbenden nur den Pflichtteil erhalten soll. So wie ich das sehe, könnte es Dich sogar noch sehr viel härter treffen: Mit der Stiefmutter ist man nicht verwandt und hat auch keinen Pflichtteil. Es wäre möglich, die Kinder für den Erbfall nach der Stiefmutter vollständig zu enterben und denen würden sogar noch nicht einmal Pflichtteilansprüche zustehen.

die "Berliener" waren ein Vertipper, das kommp schonn mail vor... :-)

0

Wenn Dein Vater stirbt, erbt die zweite Frau Deines Vaters und seine Kinder erhalten Ihren Pflichtteil. Damit ist das Testament erfüllt. Es sei denn, es wird eine Regelung aufgenommen, was mit dem Nachlass nach dem Tode der Frau geschehen soll.

Was möchtest Du wissen?