Berechnung Mutterschutzgeld bei Aktienkauf

2 Antworten

Meines Erachtens spielt es keine Rolle, denn Dein Bruttolohn ist ja totzdem in voller Höhe deklariert, der Betrag für die Aktien wird ja vom Brutto abgezogen und auch so auf der Gehaltsabrechnung ausgewiesen.

Mutterschaftsgeld wird nach dem Nettolohn gezahlt!

Hast du weniger Brutto, dann hast du weniger Netto = weniger MuSchu-Geld

Was möchtest Du wissen?