Berechnung Krankenkassenbeiträge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, diese Regelung durch das GMG hat auch rückwirkende Geltung erlangt:

"Diese Verpflichtung ist nach dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz (GMG) beschlossen worden und gilt damit auch für alle Direktversicherungen, die vor dem Jahr 2004 abgeschlossen wurden. Bei der Auszahlung einer Direktversicherung (oder Pensionskassenzahlung) wird die Gesamtsumme hinsichtlich der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf einen Zehn-Jahres-Zeitraum umgelegt."

Einziger Trost mag sein, dass sämtliche gezahlten KV-Beiträge steuerlich voll abzugsfähig sind.

http://www.finanztip.de/tip/finanzen/betriebsrente-gesetzliche-krankenversicherung.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,

die Rechtsprechung hat dies bestätigt. Auch eigene Beiträge werden herangezogen, solange sie in die betriebliche Altersversorgung gezahlt werden.

Bei einer privaten Fortführung nach Ausscheiden kann man sich von Lebensversicherungen den Eigenanteil herausrechnen lassen. Bei Pensionskassen aber eher unüblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?