Berechnung eines Barwertfaktors

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Barwertfaktor am Ende der Laufzeit" - Steht diese Frage so, wo auch immer???

Zunächst heisst es Barwert und zweitens bezieht sich ein Barwert immer auf den Anfang der Laufzeit und nicht auf das Ende. Das wäre dann der Endwert.

Zu Deiner Frage: Sei r der Zinssatz und v = 1(1+r) der Diskonssatz. Dann ergibt sich als Barwert

B = 1 + v^1 + v^2 + ... + v^9

Das Ganze noch mit 10.000 multiplizieren. Und falls doch der Endwert gemeint ist, dann alles noch mit (1+r)^10 multiplizieren.

v = 1(1+r)

Hier hat sich sicherlich ein Fehler eingeschlichen, da das Divisionszeichen fehlt. Richtig ist:

v = 1/(1+r)

0

Was möchtest Du wissen?