Beratungshilfeschein gleiche Kanzlei, anderen Anwalt?

1 Antwort

Wenn Dir die Kanzlei bei der Vorlage nicht gesagt hat, dass dieser Beratungsschein personenbezogen ist und damit die Rechtsberatung für Dich kostenpflichtig ist, dann bleibt sie auf den Kosten sitzen, denn sie kann Dir keine Rechnung stellen. Aber erfahrungsgemäß haben Sie Dir ein Papier unterzeichnen lasen, dass Du für die Inanspruchnahme dann die Kosten selbst zu tragen hast.

Was möchtest Du wissen?