Benötige Ich für einen erfolgreichen Kredit Antrag auch die dabei liegende Versicherung? (Kredit)

3 Antworten

Du kannst im Internet keine allgemeinen Ratschläge in diese Richtung finden, denn es ist die Entscheidung Deiner Vertragspartner.

Lass es mich aber mal offen sagen: Wenn ich da Deine zusätzlichen Erläuterungen zu den Antworten sehe, dann frage ich mich, wieso jemand wie Du 3000 Euro nicht ansparen kann. Du hast dafür sicher Deine Gründe und die gehen uns nichts an. Aber bei einer generalisierten Betrachtung erscheint jedem Kreditgeber jemand wie Du als Risikokandidat. Die Gefahr, dass man mit Dir Kreditgeschäfte nur mit Absicherung machen will, besteht überall. Die größte Chance dem zu entkommen sehe ich für Dich bei der klassischen Filialbank, einer Sparkasse oder Volks- und Raiffeisenbank. Da hast Du nicht nur Bildschirmformulare auszufüllen bei denen für Erläuterungen kein Platz ist. Vielmehr sitzen Dir da Menschen gegenüber die Du eventuell von Dir und Deiner Bonität überzeugen kannst.

Nein, Du benötigst nicht diese Versicherung, sondern Dein Kreditvermittler oder dessen Kreditinstitut. Beide aus gutem Grund!

Bei € 3.000 solltest Du wirklich überlegen, ob ein Kreditvermittler die richtige Kontaktperson ist. Was spricht gegen einen Ratenkredit Deiner Hausbank?

Im Hinblick auf Deine Wunschrate von € 40 für nur € 3.000 Kreditsumme solltest Du Dich zudem fragen, ob dafür eine Kreditlaufzeit von ca. 7-8 Jahren das richtige Bonitätssignal an den Kreditgeber ist. Aus meiner Kreditgebersicht würde ich Dir diesen Kredit ablehnen, da Du Dir offensichtlich keine höhere Monatsrate leisten kannst und bei dieser langen Laufzeit immer eine Arbeitslosigkeit oder Privatinsolvenz droht. Wunschrate hin oder her; sie ist einfach unrealistisch niedrig! Und selbst die € 70/Monat ist ein zu niedriger Betrag. Da fürchtet doch jede Bank, demnächst eine Schufameldung machen zu müssen;-)

Die "Wunschrate" in Höhe von 40,00€ wurde ja von dem Mitarbeiter so weit runtergestuft um seine Versicherung noch mit einzuarbeiten.

Ich habe mir eher eine Kredit Laufzeit von 4-5 Jahren vorgestellt, wo ich monatlich 50,00-70,00€ an Raten zurückzahlen würde.(Ohne eine Restschuldversicherung)

Zumindest werden derartige Beispiele auf Check24 oder diesem Kreditvermittler, wo ich den Kredit Antrag eingesendet habe 1:1 so angeboten - also warum sollten Sie es dann ablehnen - wenn Sie exakt derartige Finanzierungs Beispiele als Beispiel kund geben?

0
@Daniel1234567

Ganz einfach - je länger die Laufzeit, desto mehr Zinsen zahlst du, desto mehr verdient die Bank. Ist doch logisch das die dich mit niedrigen Raten locken. 50 Euro Rückzahlung bei 3000 Euro ist mit Abstand das dämlichste was ich diese Woche gehört habe.

1

Weshalb hast Du nicht bei Deiner Hausbank angefragt ? Wenn Du unbefristet beschäftigt bist dürften 3000 € kein Problem sein auch ohne Versicherung.

Geringere Kreditzinsen wenn man diverse Versicherungen hat?

Kann man bei der Bank eigentlich über die Kreditzinsen verhandeln, wenn man diverse Versicherungen hat? Ganz vorne natürlich die Versicherung gegen Berufsunfähigkeit, aber auch andere diverse Versicherungen wie Unfall- oder Haftpflichtversicherung? Sind diese Verhandlungsargumente um den Zins zu drücken da im Fall der Fälle die Versicherungen zahlen und man nicht in finanzielle Engpässe kommt?

...zur Frage

Angebot der Sparkasse für Autokredit annehmen? Nur 97 Euro monatlich zu zahlen, 5,99 % Zins. Gut?

Hallo Leute, hab ein Angebot meiner Sparkasse für Autokredit, sie bieten eine Rate von 97 Euro im Monat, Zins nur 5,99 %, das Darlehen ist 5.451 Euro. Wenn der Kredit ausläuft kann ich weiterfinanzieren, oder den restlichen Kreditbetrag - wenn ich kann - zurückzahlen oder aber das Auto zurückgeben. Klingt doch gut? Oder wie denkt Ihr darüber? Danke.

...zur Frage

ab wann tritt die Restschuldversicherung in Kraft?

Ich habe am 18.03. 2011 einen Kredit mit Restschuldversicherung abgeschlossen. Am 30.03.2011 wurde mir vom Arbeitgeber gekündigt. Die Versicherung verweigert die Zahlung mit dem Hinweis dass der Versicherungschutz erst am 1.04. 2011 begonnen hat mit Zahlung der ersten Rate. Stimmt das?

...zur Frage

Kredit für ein Haus aufnehmen

Ich möchte mir in den nächsten Jahren ein Haus kaufen, weil ich mir gedacht habe 700 € euer Miete lieber für eine Rate monatlich ein Haus abbezahlen. Ich arbeite bei der Stadt Gelsenkirchen und habe noch keinen Kredit aufgenommen habe auch keine Schulden ! Meine Frage ist ob jemand erfahrungen gemacht hat und im Alter von 20 - 21 Jahren.

...zur Frage

Wie funktioniert die "CleverCard direct"?

Guten Tag,

ich habe einen Kredit bei der Santander-Bank online abgeschlossen und mir wurde mit den Dokumenten eine "CleverCard direct" zugeschickt auf welcher ein Limit von 3.000,- EUR sich befindet.

Wenn ich als Beispiel 1.000,- EUR an einem Bankautomaten auszahlen würde, welche Kosten würden dann auf mich (monatlich) zukommen?

Wird mir dann monatlich eine zweite Rate (zzgl. zu der vom oben genannten Kredit) von meinem Bankkonnto abgebucht? Wenn ja, in welcher Höhe?

Oder wächst das Saldo auf der Karte bis ich es komplett ausgleiche?

Ich hoffe auf Eure Hilfe!

Beste Grüße

Sarah

...zur Frage

WAS SOLL ICH TUN...Kreditgebühren plus Zinsen

Guten Tag, es geht um meinen Kredit der jetzt ca. 10 Jahre alt ist und nur noch aus bearbeitungsgebühren besteht (Santander Bank) ich habe errechnet das der eigentiche Kredit + Zinsen schon mehr als Bezahlt sind (+ca. 3000 Euro zusätzlich) Also alles in allen habe ich den Kredit doppelt bezahlt + Zinsen.

Die zusätlichen Belastungen (Gebühren+Zinsen) kamen durch neue Berechnungen die alle paar Monate hinzukamen durch Ratenreduzierung, ich konnte immer wieder die volle Kreditrate nicht aufbringen bekam auch Ratenreduzierung, jedesmal wurden unsummen von Gebühren berechnet, die den Kredit kaum Schrumpfen ließen.

Im jahre 2009 hat die Bank einfach eine komplett neue(n) Kreditvertrag Laufzeit berechnet plus neue Zinsen, es kam zwar eine kleinere Rate raus, aber quasi ein neuer Kredit, mit einer langen Laufzeit, einen neuen Kreditvertrag habe ich auch nicht gesehen bzw. unterschrieben, es wurde einfach gemacht....

Es geht hier um ca. 12000 Euro die ich im Jahre 2003 aufgenommen habe, 20000 Euro abbezahlt habe und tatsächlich heute noch ca. 10000 Euro offen sind.

NUN, was kann ich dagegen machen. Ein Vergleich etc.?

BITTE um HILFE....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?