Bemessungsgrundlage/zu versteuerndes Einkommen

2 Antworten

Alle Einkünfte gehören in die gemeinsame Erklärung.

Und soweit Deine Einkünfte nicht exakt ebenso hoch sind, wie die von Deinem Mann ist die gemeinsame Veranlagung zur Einkommensteuer (und so heisst es auch: Einkommensteuererklärung) für Euch garantiert das Günstigste.

Was möchtest Du wissen?