Beleihungswert von 60 %. Was akzeptiert die Bank?

2 Antworten

Bei einem Objekt von 300.000,- euro kann es sein, das die Bank einen Gutachter rausschickt.

Sonst wird der bisherige Wert an den Bauzeichnungen, Grundrissen, der Wohnflächenberechnung überprüft.

Man kann das gut an Vergleichobjekten in der gleichen Gegend überprüfen.

Also mal prüfen, zu welchen Preisen Häuser vergleichbarer Größe udn ausstattung verkauft werden.

Die Höhe und Bewilligung des Neuen Darlehens ist ausser vom Beleihungswert von weiteren Kriterien des Schuldners abhängig. Da die alte Bank bei Ablösung des Kredites eine Abtretungserklärung mit dem dazugehörigen Grundpfandrechtsbrief, eine vollstreckbare Ausfertigung der Grundschuldbestellungsurkunde und ev. weiteren Sicherheiten an die Neue Bank versendet ist in den meisten Fällen von einem identischen Beleihungswert auszugehen. Weitere wichtige Sicherheiten des Darlehensnehmers wie Bonität, weitere Vermögenswerte wie Immobilien, Sparguthaben, Depotbestände etc. finden Berücksichtigung.

Was möchtest Du wissen?