Beleihungsgrenze bei Immobilienfinanzierung, welche Bank setzt hoch an?

3 Antworten

die 60 % sind keine Beleihungsgrenze, sondern 60 % der Beleihungsgrenze sind der Erste Rang.

Die Beleihungsgrenze wird von der Bank festgesetzt udn kann sehr unteschiedliche sein.

Es kommt auf die Lage, die Bauausführung, die Vermietbarkeit, Nutzbarkeit usw. an.

Unterschieden von weit über 10 % von Bank zu Bank sind möglich.

Wenn man sich mit seinem anliegen an einen Immobilienfinanzierungsmakler wie:

www.interhyp.de

wendet, sucht der auch die zu dem Objekt passende Bank aus.

Ich glaube in der heutigen Zeit ist das ein normaler Wert. Die Banken haben die Hosen voll und wollen nur absolut sichere Kredite vergeben.

Es gibt tatsächlich viele Finanzierer, vor allem Versicherungen, die die Beleihungsgrenze bei 60 % oder sogar darunter ansetzen. Oder auch viele regionale Sparda Banken und Volksbanken. Die geben momentan bis dahin aber auch schier unschlagbare Konditionen. Die meisten überregional finanzierenden Banken finanzieren aber weit darüber hinaus. Oftmals sogar bis 100 %, oder mehr.

Arbeite und in der Schweiz und möchte in Deutschland eine Immobilie finanzieren. Ist dies möglich?

Hallo Zusammen! Ich arbeite seit einem Jahr in der Schweiz und beabsichtige in Deutschland eine Immobilie zu kaufen? Dafür benötige ich eine Finanzierung in Deutschland. Gibt es Banken, die eine Hypothek (Immobilienfinanzierung) anbietet, wenn man seinen Arbeitsplatz im Ausland (der Schweiz) hat? Falls ja, kennt jemand eine Bank? Vielen Dank!

...zur Frage

Bekommt man mit Mitte 50 noch eine Immobilie finanziert?

Mit MItte 50 hat man es auf den Arbeitsmarkt ja unter Umständen schon schwer. Meine Tante und Onkel möchten sich trotzdem gerne eine Eigentumswohnung für später kaufen. Beide gegen noch arbeiten und haben etwas gespart. Bekommen sie noch eine vernünftige Immobilienfinanzierung von den Banken angeboten? Oder sind sie dafür auch schon "zu alt"?

...zur Frage

Besser für Kunden: Kaufpreis oder Beleihungswert als Grundlage für Berechnung der Beleihungsgrenze?

Guten Abend zusammen! Ich habe gelesen, dass Banken bei der Berechnung der Beleihungsgrenze eine Immobilie bei der Baufinanzierung entweder den Kaufpreis oder den Beleihungswert nehmen. Was ist denn besser für den Kunden, d.h. was ergibt die niedrigeren Zinsen? Vielen Dank!

...zur Frage

Sicherheitsabschlag auf Immowert bei Immobilienfinanzierung durch Banken?

Wenn Banken eine Immobilie finanzieren, wie gehen diese dann vor? Erstellen sie ein Gutachten über die Immobilie oder kennen sie den Markt so gut, dass sie rein über die Lage und weitere Eckdaten wie Baujahr etc. einen Richtwert für den Preis haben?

Wenn ich eine Immobilie kaufe, dann haben Banken bei den Kredit einen Puffer, einen Sicherheitsabschlag mit einberechnet, der sich auf das Eigenkapital auswirkt neben meiner persönlichen Kreditwürditkeit. Kann es sein, dass (sollte ich überteuert kaufen) der Sicherheitsabschlag grösser ausfällt?

Könnte ich umgekehrt aus der Kredithöhe (und damit dem Eigenkapital) ableiten, wie preisgünstig ich einkaufe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?