Belegaufbewahrung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Sache ist mit den Angaben Ihrerseits etwas undurchsichtig.Gerade im Steuer-und Abgaberecht kommt es auf die Kleinigkeiten an.Pauschal werde und kann ich daher ihre Frage nicht beantworten.

Folgende Seite dürfte die Übersich etwas erleichtern: http://www.bz-berlin.de/ratgeber/finanzen/diese-unterlagen-nicht-wegwerfen-article709706.html

Für Auskunft rund um ALLE Steuerfragen ist steuernetz.de empfehlenswert.

Gruß Everyday

Wenn Du die Nebenkostenabrechnung meinst die der Vermieter dir erstellt so bestehen da überhaupt keine Aufbewahrungsfristen. Du zahlst das oder bekommst was zurück. Die Abrechnung kannst du rein theoretisch noch am gleichen Tag in den Müll werfen, es kann dir keiner verbieten. Aber um Jahresvergleiche zu haben würde ich keine einzige Abrechnung entsorgen solange ich in der betreffenden Wohnung wohne.

Was möchtest Du wissen?