Bekommt man mit einen Teilaktien-Sparplan irgendwann die ganze Aktie?

3 Antworten

Du bekommst jeden Monat 0,x Aktien..und wenn die Summe daraus größer 1 ist, ist es halt eine ganze. Vermutlich wird es aber nicht genau 1 sein sondern dann wieder 1,x...

Aber ja 4 mal 0,25 Aktien ergeben wertmäsig eine ganze Aktie..jetzt mal als fiktives Beispiel

Also das heißt: ich kann dann die eine ganze beispielsweise wieder verkaufen oder in einen anderen Depot mitnehmen?

0

Noch was:
Ihr solltet dabei eher auf die großen BigTechs setzen wie Amazon, Apple, Alphabet, Microsoft oder auch eine Alibaba. Das stellt m.E. auch eine langfristige und sichere Investition dar. Das ist ideal für einen Aktiensparplan.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein Sparplan, um sich eine einzelne Aktie kaufen zu können, ist Unsinn. Wie soll das denn gehen und wo hast Du den "eingerichtet"?

Wenn Du Geld über einen Sparplan anlegen willst, dann mach das über einen ETF-Sparplan (z.B. auf den MSCI-World) bei einem günstigen Anbieter, da kannst Du auch mit wenig Erfahrung nicht viel verkehrt machen.

https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/fondssparplan/

https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/msci-world/

Dann hast Du Zeit, Dich noch weiter in der Theorie mit Aktien beschäftigen, bis Du genug Geld zusammen hast, um ernsthaft in Aktien zu investieren.

Allerdings solltest Du darauf achten, dass Du zunächst ca. 3 Monatseinkünfte Rücklagen ansparst zuzüglich einer Reserve für mögliche Ausgaben, die für die nähere Zukunft absehbar sind. Geld, welches man in Aktien oder Fonds anlegt, sollte man min. 10 Jahre nicht benötigen.

Bei Comdirect ist ja möglich einen Sparplan einzurichten. Aber nicht jede Aktie ist sparplanfähig. MS-Aktie ist jedoch sparplanfähig. Daher dachte ich mir monatlich etwas zu investieren würde mich weniger belasten als 180 Euro monatlich zu investieren. Ja, ich habe mich auch in der Zwischenzeit mit ETFs beschäftigt. Was hälst Du von Nasdaq-100 ETF? Obwohl in den letzten fünf Jahren der Wert sehr stark gestiegen ist, scheint jedoch nicht vertrauenswürdig zu sein wie MSCI.

0
@derWeise

Ich gebe keine Einschätzungen zu bestimmten Anlagen, weil das was ich für mich entscheide, grundsätzlich nur für mich gelten kann, denn meine persönlichen Voraussetzungen passen ganz selten zu denen von Fragestellern.

Für eine auf einen Fragesteller passende seriöse Empfehlung müsste man so viele Fragen stellen, dass dieser Aufwand in einem Forum nicht darstellbar ist. Einzelne ETFs bzw. spezielle Indizes Dritten zu empfehlen, halte ich außerdem nicht für sinnvoll. Wir sind alle keine Hellseher, da trifft jeder besser seine eigene Entscheidung.

Lies die Links, die ich beigefügt habe gründlich, da findest Du viel mehr Informationen, als ich Dir hier mit vertretbarem Aufwand geben kann.

1

Was möchtest Du wissen?