Bekommt ein Vater (Schüler) eines Kindes, Elterngeld, wenn er nicht im Haushalt des Kindes lebt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich wüßte nciht, welche Vorschrift da greifen soll. als Schüler kann er keine Steuervorteile nutzen und der Unterhalt, den erzahlt kommt ja vermutlich sowieso aus der Kasse der Eltern, oder er Opfert seine ganze Frizeit für einen Schülerjob.

Falls der Sohn durch viele Zinsseinnahmen etc. steuerpflichtig wäre, kann er den Unterhalt evtl. bei der Steuern mindernd angeben. Aber sonst wohl erst, wenn er arbeitet, da dann auch entsprechendes Einkommen da ist. Elterngeld, bekommt nur die Person, die mit dem Kind lebt. Aber evtl. kann er ja die Vägermonate nehmen, nur dann müßte er zur Kindesmutter und zum Kind ziehen, sonst wird es wohl nicht gehen fürchte ich.

Was möchtest Du wissen?