bekommt die Agentur für Arbeit mit (ALG2), wenn betriebliche Altersversorgung des verstorbenen Mannes bezahlt wird?

5 Antworten

leider ist mein Vater vor einiger Zeit viel zu früh gestorben.

Beileid.

Die Frage ist nun, ob wir das a)angeben müssen

Ja.

Folgt aus §§ 11, 11a, 11b und 12 SGB II.

ob die Arbeitsagentur von der Auszahlung erfährt.

Ja wird sie. Die Auszahlung kann über die Steuer-ID dem Empfänger eindeutig zugeordnet werden. Die Jobcenter gleichen quartalsweise die Daten beim Bundeszentralamt für Steuern ab.

Kommt dabei raus, dass eine Angabe unterlassen wurde, käme es mindestens mal zu einer Anhörung nach § 24 SGB X. Im schlimmsten Fall wäre es ein versuchter Betrug nach § 263 Abs. 3 StGB und mit Geld- oder Freiheitsstrafe beschwert.

Wer im Leistungsbezug ist, muss gläsern sein, was seine Einnahmen angeht.

Danke für die Antwort Kevin1905, das wollen wir auf keinen Fall. Mittlerweile weiß ich, dass ich die Frage zweideutig gestellt habe. Ich denke, es kristallisiert sich heraus, dass sich meine Mutter vom ALG2 abmeldet. Die Frage ist nur, wann Sie sich wieder anmelden darf. Sie braucht für den Umzug neue Dinge und muss diesen auch bezahlen, das Geld sollte somit schnell aufgebraucht sein. Auch weil viele Möbel mittlerwiele keinen Umzug mehr mitmachen würden. NUr: Ab wann dürfte Sie sich wieder ALG2 melden?

0

Hallo,

ja, solch ein Schicksalsschlag kann einen nahen Angehörigen ganz schnell aus der Bahn werfen, verständlich. In dieser Situation um legale Hilfe von außen zu bitten, ist auch legitim.

Deshalb......der eingefügte Link von Snooopy155, könnte für deine Mutti enorm hilfreich sein.

In genau diese Richtung, (kurzfristige Alg2 Abmeldung) ging meine Überlegung beim Lesen dieser Frage auch. Vielleicht rechnet sich diese legale Variante für die Mutti. Es kommt natürlich auf die Höhe der Auszahlung an.

Alles Gute !

Um Missverständnisse vorzubeugen. Uns geht es um eine legale Lösung. An einen Betrug hatten wir nicht gedacht, da sowieso alles rauskommt. Das können wir in dieser Phase auch nicht gebrauchen. Es geht um eine Rentenzahlung in hohen vierstelligen Bereich.

Dann ist der in meinem Link aufgezeigte Weg die einzige legale Möglichkeit, sich in dem Monat von ALG2 abzumelden in dem die Zahlung zur Auszahlung kommt.

Bei einem unterstellten Alter von 50 Jahren bei Deiner Mutter wären somit 7500 € Schonvermögen zulässig. Zusätzlich könnten in diesem Monat dann auch noch aufgeschobene Anschaffungen durchgeführt werden.
Also sich mit dem ehemaligen Arbeitgeber in Verbindung setzen und alles genau planen.

2

Bin ich als Fachwirt in meinem jetzigen Job unterbezahlt ?

Guten Tag zusammen,

ich bin gelernter Bürokaufmann und seit 2014 geprüfter Wirtschsftsfachwirt und arbeite bei einer Unternehmensberatung in Darmstadt als Versicherungsmathematischer Assistent. Ich verfüge seit dem Ende meiner Ausbildung über knapp 3 Jahre Berufserfahrung und verdiene zurzeit 2300 Euro brutto bei einer 40 Stunden Woche, im Winter auch mit Überstunden. Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es nicht, sondern nur 12 Zahlungen p.a. Beruflich habe ich viel mit excel zu tun. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf betriebliche Altersversorgung. Ich bin der Meinung, dass ich deutlich unterbezahlt bin, weil ich im Internet gelesen habe, dass man als Wirtschsftsfachwirt ein Anfangsgehalt von bis zu 3000 Euro brutto bekommt. Ich fühle mich in dem Unternehmen aufgrund des überwiegend harmonischen Betriebsklimas sehr wohl, aber trotzdem ist der Job sehr stressig und abwechslungsreich. Ich bin nun am überlegen, ob ich wechseln soll. In einem Gespräch mit meinen Vorgesetzten wurde deutlich dass das Unternehmen mir nicht mehr zahlen wird ...

Bezüglich meines gehalts in Höhe von 2300 Euro brutto monatlich: finden sie das angemessen oder zu wenig ?

Vielen dank für ihre Antworten :-)

...zur Frage

Gibt es eine Höchstgrenze für die jährliche Sparsumme bei der betrieblichen Altersvorsorge?

Kann man in die betriebliche Altersvorsorge soviel einzahlen wie man möchte, oder macht das ab einem bestimmten Betrag keinen Sinn mehr und das Geld ist in einer anderen Altersvorsorge besser aufgehoben?

...zur Frage

Betriebliche Altersversorgung - Lebensversicherung....

Im nächsten Jahr wird meine BAV in Form einer LV fällig. Bin seit ein paar Jahren schon Früh-Rentner. Wegen der geringen Rente zahle ich keine Steuern. Das Kapital wird sich um 50.000 Euro belaufen. Muss ich davon Steuern zahlen und wie würde sie fällig. Führt die Allianz die Steuern ab oder muss ich eine Erklärung beim Finanzamt abgeben?

...zur Frage

Wie hoch wäre z.Z. die Witwenrente?

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau bekommt eine Bruttorente von 1000,50 € und eine betriebliche Altersversorgung von 2100 € . (minus KV etc.) Meine Bruttorente beträgt 1379 € und 92 € Betriebsrente. (minus KV etc.) Das Alter meiner Frau beträgt 68 Jahre und ich bin 71 Jahre. Verheiratet sind wir seit 1966. Da die Rechner für Witwenrente sehr unterschiedliche Ergebnisse anzeigen, ist eine verlässliche Antwort für uns schon sehr interessant. Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Helmut Rustemeier

...zur Frage

Können Beamte auch eine Entgeltumwandlung für die betriebliche Altersvorsorge machen?

Habe ein Angebot der Bayer. Versorgungskammer, München vorliegen: für Entgeltumwandlung bei dem Partner der betrieblichen Altersversorgung. Ein Teil der Bruttobezüge soll als Beitrag in die betriebliche Altersvorsorge umgewandelt werden und zwar steuer- und sozialabgabenfrei. Können Beamte dieses Angebot überhaupt nutzen? Ich dachte immer, Beamte wären davon ausgeschlosssen, da aber nun das Angebot kommt, vielleicht hat sich ja etwas geändert?

...zur Frage

Wie sieht eine Kombination von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zeitwertkonto aus?

Wie sieht eine Kombination von einer Betrieblichen Altersvorsorge und einem Zeitwertkonto aus? Steht man sich generell mit einer Kombination besser? Und muss jedes Unternehmen, also jeder Arbeitgeber ein Zeitwertkonto anbieten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?