Bekommen wir Kreditzusage?

2 Antworten

Wenn Ihr mit den wenigen Angaben zur Bank geht, vielleicht. Es fehlen doch fast sämtliche Angaben:

Wert des Hauses

Höhe der vorherigen Kredite

Höhe des Einkommens

Befristete Arbeitsverträge versus gesichertes Einkommen

Kinder, (Haushaltsbedarfsplan, bei vier Personen höherer Bedarf als bei zweien) usw..

Das kann ja gehen von

“Schrotthütte gekauft, geringes und ungesichertes Einkommen, zwei bis drei Kinder, die auch ernährt werden müssen“

bis

“werthaltiges Haus gekauft, welches nur luxusmääug saniert werden soll, bei hohem gesicherten Einkommen von kinderlosem Paar“

Beear

Hotel, Bordell, Altenwohnheim, Bungalow oder? Inland, Ausland? Fertigbau mit Flachdach, konventionell massiv? Außerhalb der Bebauungsgrenze ohne Baugenehmigung? Überschwemmungsgebiet, Bergsenkungsgebiet? Erbbaurecht, Grundstück? Marktwert nach Sanierung? Eigennutzung, Vermietung, Ertrag? Vorbelastungen? Bonität? etc.

Ein bisschen mehr solltest du schon preisgeben.

Geschenktes Haus vermieten oder selbst bewohnen?

Ich habe ein ca. 40 Jahre altes Haus geschenkt bekommen. Ölheizung muss sicher bald erneuert werden und Fenster/Außenfassade erneuert, bzw. energetisch saniert werden. Ansonsten wurden im Inneren immer wieder Renovierungen getätigt über die Jahre.

Ist es besser das Haus noch vermietet zu lassen und die Miete zu sparen um eventuell Reparaturen zu tätigen und dann auch absetzen/abschreiben zu können, oder ist es besser, selbst einzuziehen und die Renovierungen dann so zu zahlen?

Im Internet finde ich immer nur was zu Haus kaufen und vermieten... aber leider nichts zu meinem Fall...

Vielen Dank für produktive Ratschläge!

...zur Frage

wirkt sich die aktuelle leitzinssenkung auf 0,25% auf unseren baufinzierungszinsatz aus?

wir möchte im nächsten jahr bauen (ca 200.000 euro haus), haben uns schon ein grundstück angeeignet und möchten auch vor dem winter mit fundamente,sohle und anschlüsse aus dem boden(alles mit ek, ist dann aber auch auf). jetzt meine frage: wirkt sich die leitzinssenkung auf unsere baufinzierung aus? (können jetzt bis märz - april warten mit geld aufnehmen, da wir vorher ja keine ausgaben haben oder dauert das noch länger bis sich in der richtung was nach unten bewegt?)

...zur Frage

Pfandtausch vor Abrufung des Darlehens möglich?

Hallo, wir haben die Kreditzusage für eine Wohnung bekommen. Kaufpreis ca. 185000 €. Der Kreditbetrag läuft auf 168000 €. Alle weichen Kosten werden ebenfalls von uns getragen.Zusätzlich wird unser fast angezahltes Haus als Sicherheit dienen. Dazu haben wir ein monatliches Netoeinkommen von ca. 7000 €. Nun haben wir erfahren müssen, dass bei vorhergehenden Bauvorhaben mit dem Verkäufer einiges schief gelaufebn ist und "Versprechen" nicht eingehalten worden sind. Ein Notarbertrag ist noch nicht unterschrieben! Nun haben wir uns entschlossen, vom Kauf dieser Wohnung Abstand zu nehmen und ein anderes Objekt in in gleicher Größenordnng zu suchen und sind direkt fündig geworden. Es soll also ein Pfandtausch stattfinden. Nun sagt mir der Bankberater, dass dieses Vorgehen ungewöhnlich sei und er das zunächst mit seinen Vorgesdetzten besprechen muss. Ich wollte nun fragen: ist das wirklich so ungewöhnlich? Es ist doch besser, so ein "heisses"Projekt lieber nicht zu machen und auf ein "solideres" Angebot zurückzugreifen, als später den Ärger zu haben und die Bank eine unsichere Sicherheit?! Welche rechte habe ich hie als Kunde? Würden die Konditionen gleich bleiben oder hat die Bank das recht auch die Konditionen des darlehensvertrages zu ändern? Herzlichen Dank im Voraus.

...zur Frage

Chancen auf EWR Gründerkrediz?

Hallo zusammen ich habe mal eine knifflige Situation und würde mich vorab bevor ich mit einem Unternehmensberater mich in Verbindung setze einpaar Tipps holen.

Ich währe euch sehr dankbar:)

Ich bin momentan leitender Angestellter und ziehe in Erwägung in die Selbständigkeit zu gehen. Das ist im Prinzip die selbe Tätigkeit die ich für meine aktuelle Firma schon seit 10 Jahren mache nur als Franchise Partner. So folgende Rahmenbedingungen ich würde von meiner jetzigen Firma 50.000€ Abfindung bekommen. Für die Gründung muss ich ca. 120-135.000€ zur Verfügung haben. (Ablöse von dem jetzigen Franchiser + Mietkaution+ Hardwakaution+2 Monate Mitarbeiter kosten+neues Auto)

ich habe 2015 gekauft und 2016 gebaut näheres unten.

Ich habe folgende fragen:

ich könnte her gehen einen privatkredit aufnehmen für 70.000€ hier werden aber locker mal 6-7% Zinsen fällig.

Ich habe 2015 eine Wohnung von meinem Papa durch einen Schenkung/ Kaufvertrag „gekauft“

Die Kaufsumme war 150.000€ Schenkung waren 20.000€ hierzu habe ich noch 5.000€ Modernisierungskosten extra genommen. Sodass 135.000€ im Grundbuch stehen.Also 90% beliehen. Die Wohnung ist aktuell 234.000€ Wert laut Bank und hat Mieteinnahmen von 1250€ kalt pro Monat.

Gebautes Haus voll finanziert nur die Nebenkosten selber gezahlt. Doppelhaushälfte Grundschuld war 444.000€ ich schätze den aktuellen Marktwert auf 500.000 - 600.000€

Die 1. Frage hierzu ist wenn ich die vermietete Wohnung verkaufen würde, ab welchem Betrag müsste ich wenn überhaupt Spekulationssteuer bezahlen. ( bei Kauf der Wohnung habe ich keine Grundewerbssteuer zahlen müssen. Papa hatte die Wohnung schon seit 20 Jahren)

2) Frage könnte ich die Wohnung nochmal beleihen? Wenn ja wie viel?

3.) Frage habe ich Chancen einem EWR Gründerkredit zu bekommen? Mir schweben da so 100.000€ vor.

4.)Kann man hier die Ablöse, Mietkaution und Hardwarekaution mit rein rechnen?

Die Heruasforderung hier sehe ich darin dass Max 30.000€ für Betriebskosten sein dürfen)

5) wichtigste Frage was würdet ihr mir Raten?

Zu den eckdaten meine meine Frau ist berufstätig hat ca. 2300€ Einnahmen, ich bis dato 3800-4000€ zusätzliche die Mieteinnahmen mit 1250€

für die Wohnung zahle ich 450€ für das Haus 1800€ und habe nich einen kleinen ratenkredit von 350€ mtl. Auf Seite habe ich aktuell ohne Abfindung ca. 7-8.000€ die Abfindung würde ich im Januar bekommen sodass diese vorerst nicht zu versteuern wäre laut 1/5 Regelung da im neuen Jahr noch kein Einkommen bekommen.

Es wäre echt klasse wenn ihr mir hier ein paar Tipps geben könnt, da ich jetzt kurz vor der Selbständigkeit stehe und nicht genau weiß wie ich mich am besten entscheiden soll.

...zur Frage

Hallo :-) Mieterhöhung für Haus und Garage?

Wenn man ein Haus mit Garage vermietet hat und die Miete sowohl fürs Haus als auch für die Garage erhöhen möchte, wie wird dann der Wert der Garage ermittelt? Ich habe ein Mieterhöhungsverlangen mit vorausgefülltem Zustimmungsschreiben vorbereitet. Allerdings weiß ich leider nicht wo ran ich mich bei der Garage orientieren kann. Dafür gibt es nun mal keinen Mietspiegel :-) Im Mietvertrag stehen als Einzelposten: die Nebenkosten wie Grundsteuer etc., und die Garage. Wird nun die Garage zur Wohnfläche des Hauses gerechnet ( also in diesem Fall 109 qm plus 20 qm) oder kann die Garage dann separat, da einzeln aufgeführt, erhöht werden??????? Danke für klärende Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?