Bekommen Leute die nie in den Rentenfonds eingezahlt haben auch Rente?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Rentenfonds meinst Du wohl die normale Rente, wo man einzahlt, wenn man arbeiten würde (das ist aber kein Fonds, sondern die gesetzliche Rentenversicherung). Wer Hartz IV bekommt, hat schon Rentenbeiträge, denn die Arge zahlt für AlgII-Leute Rentenbeiträge, zwar wenig, aber sie werden gezahlt. Beim Arbeitslosengeld zahlt das Arbeitsamt Beiträge. Bei Hausfrauen oder Hausmänner zahlt keiner, es sei denn die haben Kinder oder pflegen einen Pflegefall, dann gibts auch wieder Beiträge. Wer arm und alt ist, der bekommt im Alters Grundsicherungung vom Staat. Also keine Sorge: in Deutschland ist immer für die Armen gesorgt.

Du meinst vermutlich die Rentenversicherung.

Wer nichts eingezahlt hat, keine Witwenrente bekommt, nie geerbt hat und im Alter keinen hat, der für einen einstehen muss, bekommt im Alter die Grundsicherung.

Die Rente ist (im wesentlichen) für die, die sich an dem Topf beteiligen.

Was möchtest Du wissen?