Bekommen geschiedene Eheleute (beide Altersrentner) bei Wiederheirat des gleichen Ehepartners jeweils die Witwen- bzw. Witwerrente?

2 Antworten

Also zuerst war ich durch die Fragestellung etwas verwirrt, weil man bekanntlich den Partner, der gestorben ist, nicht wieder heiraten kann ;-))

Aber nach nochmaligem Lesen verstehe ich jetzt was gemeint ist.

Da bei Eurer Scheidung wohl ein Versorgungsausgleich stattgefunden hat, ist die erste Ehe auch für die Rente abgeschlossen.

Heiratet Ihr nun ein zweites Mal, muss die Ehe mindestens ein Jahr bestehen. Dann hat der übrig gebliebene Partner auch Anspruch auf Witwen/ werrente.

Wenn ein geschiedenes Ehepaar wieder heiratet, besteht ein ganz normaler Witwen- oder Witwerrentenanspruch.Das heißt, sie müssen ein Jahr verheiratet gewesen sein. Die Höhe der Witwen- oder Witwerrente beträgt 55 % und sämtliche eigenen Einkünfte werden auf die Witwen-/ Witwerrente angerechnet.

Was möchtest Du wissen?