Bekommen Angehörige im Todesfall die private Rentenvorsorge ausgezahlt?

2 Antworten

Was für eien Tarif hat der VErsicherungsnehmer denn gewählt?

Im Normalfall vermutlich Beitragsrückgewähr.

Bei Tod vor Renteneintritt, gibt es bei den meisten Versicherungen die eingezahlten Beiträge zurück.

Bei Tod nach Renteneintritt, gibt es in den meisten Fällen eine Rentengarantiezeit. Beispiel. Rentengarantiezeit 10 Jahre. Versicherte Person stirbt 3 Jahre nach Renteneintritt. Dann bekommen die Hinterblieben noch 7 Jahre die Rente ausgezahlt. Der Rest fließt an die Versichertengemeinde zurück.

Es gibt aber auch Rentenversicherungen, die das Kapital abzüglich bereits gezahlter Renten als Ganzes an die Hinterbliebenen auszahlen.

Betriebsrente als Einmalauszahlung auszahlen lassen Unterschrieben und verstorben.?

Hallo zusammen,

Ich habe folgende Frage:

Jemand bekommt Betriebsrente, diese jedoch als Einmalzahlung erst in darauffolgenden Januar ausgezahlt.

Es ist alles in trockenen Tüchern, Unterschrieben und Bestätigt.

Dann verstirbt derjenige allerdings VOR der Auszahlung der Betriebsrente.

Dann müsste man ja theoretisch alles bekommen? oder nur 60% wie ich schon gelesen habe? das finde ich aber relativ komisch, da der verstorbene das auch unterschrieben hat etc. jedoch die Firma den Betrag nicht vor dem Januar des darauffolgenden Jahres auszahlen kann.

Weiß jemand was nun passiert?

Füße stillhalten und nichts machen?

Muss man von diesem Betrag noch Krankenversicherung zahlen? Ein Verstorbener braucht ja keine Krankenversicherung.

Vielen Dank im voraus für die Antworten.

Gruß

...zur Frage

UWP Fonds und BU bei Canadalife?

Hallo,

ich habe mich über Clark.de über eine Private Rentenvorsorge und einer BU Versicherung beraten lassen.

Bei Canadalife würde ich 116€ im Monat für die BU Versicherung bis 67 Jahre bezahlen, was bei meinem Beruf als Krankenpfleger im Vergleich recht Okay zu sein scheint.

Dann wurde mir eine Private Rentenvorsorge auf Basis von UWP Fonds angeboten, wo ich 140€/Monat einbezahle und ab 67 Jahren eine Rente von 1000€ garantiert bekommen soll. Nun habe ich schwammige Berichte gelesen, weshalb ich nun verunsichert bin. Kann mir jemand Tipps geben? Ist es die richtige ENtscheidung? Ich kenne mich mit meinen 21 Jahren leider nicht so aus.

Viele Grüße und herzlichen Dank!

...zur Frage

Ergo Rentenversicherung

hallo,

und zwar ich habe am 1.12.2003 eine Rentenversicherung abgeschlossen mit Anpassung der Beiträge für 30 Jahre , heute habe ich bei meiner Versicherung angerufen um dies zu Stoppen bzw das Geld auszuzahlen zu bekommen mein wert der Versicherung soll 3700 Euro sein was ich auch ausgezahlt bekommen kann. Was ich bis jetzt aber eingezahlt habe waren 6200 Euro. Das heißt ich habe ein Verlust von 2500 Euro. Gibt es eine Möglichkeit einfach das Ausgezahlt zu bekommen was ich eingezahlt habe also die 6200 Euro.

...zur Frage

BVV zahlt nach Todesfall eingezahlten Beträge nicht aus..

Hallo,

ein Familienmitglied ist vor 11 Jahren tödlich verunglückt. Wir haben erst jetzt ein Schreiben von der BVV (Versicherungsverein des Bankgewerbes) bekommen, welches Ihm die aktuelle Rentenhöhe mitteilt. In den letzten 11 Jahren haben wir keinerlei Mitteilungen bekommen und wussten auch bisher nichts von der Existenz dieser Versicherung. Wir hatten auch weiss Gott andere Probleme.. Die BVV weigert sich nun, die Beiträge wieder auszuzahlen, da die Frist "leider" verjährt sei. Wir finden dies ungeheuerlich, denn ich kenne es z. B. von meiner Versicherung so, dass man jährlich eine Renteninformation bekommt! AGS haben wir trotz intensiver Recherche nicht finden können, auf die Sie sich berufen.

Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus? Lohnt es sich einen Rechtstreit anzufangen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was passiert bei einem Todesfall mit offenen Rechnungen?

Was passiert mit offenen Rechnungen, wenn eine Person plötzlich verstirbt? Denn bis die Erbschaft geklärt ist, vergehen ja doch meist ein paar Wochen. Wer ist dann verpflichtet, die Rechnungen zu übernehmen?

...zur Frage

Wie läuft das Vererben ab? Bekommen die Kinder automatisch was wenn ein Elternteil stirbt?

Nehmen wir mal an ein Elternteil stirbt und es sind noch minderjährige Kinder vorhanden. Bekommen die automatisch ein Teil des Erbteils zugesprochen? Was passiert, wenn die Eltern ein Haus gemeinsam hatten. Muss dann das Haus verkauft werden, um dem Kind sein Anteil auszuzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?