Bekomme vom Arbeitgeber bei Fortbildungsreise nur 22 Cent je km erstattet, geht bei Steuern mehr?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du die Fahrt als Werbungskosten geltend machst, kannst Du 0,30 Euro ansetzen, abzüglich der Erstattung 0,22 Euro bleiben dann noch Werbungskosten in Höhe von 0,08 Euro je km.

Vielen Dank Meandor

0

Du kannst die restlichen 8 ct/km als Werbungskosten ansetzen.

Einkommenssteuer; Was darf in Zeile 20 stehen??? Auch km-Geld?

Hallo,

ich arbeite als Angestellter im Außendienst und nutze hierfür meinen privaten PKW. Mein Arbeitgeber zahlt mir 30 Cent je gefahrenen km und meine Aufwendungen für Hotelübernachtungen. Einen Verpflegungszuschuss zahlt er nicht.

Nun habe ich bei meiner Steuererklärung bemerkt, dass mein Arbeitgeber in die Zeile 20 der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung, die ausgezahlten Beträge für mein Kfz und die Hotelkosten einträgt.

Meine Frage. Darf der Arbeitgeber in diese Zeile 20, welche da heißt: "Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit", diese Zahlungen angeben? Zahlt er nicht meine Auslagen, und diese sind steuerlich gar nicht relevant? Wie gesagt, er zahlt keinen Verpflegungszuschuss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?