Bekomme kein Geld zurück, was tun?

1 Antwort

Wenn dein Vater als Zeuge auftritt, sollte das reichen. Aber weil du schreibst, die Chats wären auf luxemburgisch: Ihr wohnt aber alle in Deutschland?

Die Polizei ist hier nicht zuständig, das ist eine rein zivilrechtliche Angelegenheit.

Sinnvollerweise gibt es Schriftverkehr (z. B. Chats) zwischen deinem Vater und deinem Bruder, aus denen hervor geht, dass dein Vater deinem Bruder die 550 € treuhänderisch zwecks Weiterleitung an dich überwiesen hat. Oder es sollte zumindest aus dem Verwendungszweck der Überweisung hervorgehen.

Wenn dem so ist, bitte alle Beweise sammeln und gut aufheben. Die Chats am Besten sowohl digital als auch ausgedruckt.

Dann forderst du deinen Bruder nochmal schriftlich per Einschreiben Einwurf (Einschreiben Rückschein nimmt er vermutlich entgegen) zur Zahlung auf. Bei der Formulierung kann ich dir ggf. helfen. Und wenn das nicht hilft, bleibt nur noch der sehr unschöne Weg über das Gericht.

Mein Vater wohnt in Luxemburg, mein Bruder und ich in Deutschland aber danke, hast mir echt geholfen

0

Was möchtest Du wissen?